Hausbau finanzieren leicht gemacht - hamburg-magazin.de

Anzeige

Wirtschaft

Hausbau finanzieren leicht gemacht

CHECK24 ist Deutschlands großes Vergleichsportal

Viele Menschen haben den Traum vom eigenen Haus. Doch um sich den Traum zu erfüllen, bedarf es einer richtigen Finanzierung. Insbesondere beim Hausbau gibt verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten, die abgewägt und miteinander verglichen werden sollten, um die günstigste und bestmögliche Finanzierung herauszufiltern.

Unter Umständen stehen dem Bauherrn Förderungen zu, eventuell wird ein Bausparvertrag fällig oder es steht die Aufnahme eines Hypothekendarlehens bevor. Bei der Hausfinanzierung sollte man möglichst über rund 30 % Eigenkapital verfügen.

Eventuell kann auch über einen zuteilungsreifen Bausparvertrag ein günstiges Darlehen erhalten werden. Ebenso stehen Kredite im Vergleich zur Verfügung. Viele Versicherungsgesellschaften bieten den Kunden beispielsweise auf die kapitalbildende Lebensversicherung ein Darlehen an. Die Darlehensnehmer zahlen während der Laufzeit in der Regel an die Versicherung lediglich die Zinsen und am Ende der Laufzeit wird der Darlehensbetrag in einer Summe durch die Versicherungssumme getilgt. Im Internet werden zahlreiche Kredite im Vergleich aufgelistet.

Bau- und Immobilienkredite gehen meist über eine lange Laufzeit. Hierbei gibt es deutliche Unterschiede in der Verzinsung, und die Bauherren können zwischen festem und variablem Zinssatz wählen. Darlehen mit variablem Zinssatz bieten die Chance, von möglichen Zinssenkungen zu profitieren, jedoch kann sich der Zinssatz ebenso erhöhen. Daher sind aufgrund der Sicherheit feste Zinssätze empfehlenswert. Doch egal, welche Zinsform gewählt wird, die Kredite im Vergleich sollten immer beachtet werden.

Die Bereitstellungszinsen spielen eine weitere wichtige Rolle, denn wenn die zugesagte Geldsumme zum Termin nicht in Anspruch genommen wird, müssen häufig Bereitstellungszinsen gezahlt werden.

Die Hausfinanzierung ist daher nicht so einfach, zumal sich die Finanzierung  meist aus verschiedenen Wegen zusammensetzt. Tilgung, Zinsen, steuerliche Förderung und ebenso Zukunftssicherheit sind wichtige Faktoren, die es bei der Hausfinanzierung zu beachten gilt. Damit hierbei keine teuren Fehler gemacht werden, sollten die Hausfinanzierung gründlich geplant und keine voreiligen Schlüsse gezogen werden – nur so kann sich der Bauherr für die bestmögliche Finanzierung entscheiden.

30.04.2011