Theater, Oper & Ballett

Kalliope Universitätstheater präsentiert: Die Verwandlung – nach Franz Kafka

Am Freitag, 3. Februar 2017, präsentiert die Theatergruppe Kalliope Universitätstheater e. V. den Literaturklassiker "Die Verwandlung" nach Franz Kafkazum ersten Mal im Anna-Siemsen-Hörsaal der Universität Hamburg. Studentisches Theater = unprofessionelles Laientheater? Falsch! Beim Kalliope Universitätstheater steht Professionalität im Vordergrund. Neben dem Studium engagieren sich derzeit 22 aktive Mitglieder auf und hinter der Bühne, um eine ...

Abraham: Tragikkomödie im Harburger Theater

Berlin, Wien, Paris, Casablanca, Havanna, New York – die Lebensstationen des Komponisten Paul Abraham lesen sich so exotisch wie die Schauplätze einer seiner Erfolgs-Operetten, mit denen er zu Beginn der 30er Jahre für Furore sorgt. Doch das Leben des genialen Tonsetzers verläuft nur bis zum Januar 1933 operettenhaft. Mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten verwandelt es sich in eine Tragödie. Nicht nur darf er sein Theater nicht mehr ...

Dinner för Spinner im Ohnsorg-Theater

Das Ohnsorg-Theater feiert am Sonntag, 8. Januar 2017, die Premiere zu "Dinner för Spinner", einer Komödie von Francis Veber. Der Verleger Peer Brockmann und seine Freunde teilen ein extravagantes Hobby. Allwöchentlich veranstalten sie ein "Dinner för Spinner", zu dem jeder der Gäste abwechselnd einen sorgfältig ausgewählten Gast mitbringt: einen Volltrottel, der im Laufe des Abends zur Belustigung der anderen Gäste zum "Spinner des Abends" ...

Die große VERDI-NACHT mit Italiens Star-Tenor Cristian Lanza

Italiens Star-Tenor Cristian Lanza präsentiert am Montag, 30. Januar 2017, mit den Star-Solisten, Chor und Orchester der Milano Festival Opera "Die große VERDI-NACHT" im Mehr! Theater am Großmarkt. Erleben Sie die schönsten Chöre und Melodien aus Nabucco, Der Troubadour, Rigoletto, La Traviata und Aida. "Jede Musik hat ihren Himmel", sagte Verdi einmal. Seine Musik entstand unter dem klaren Himmel von "Bella Italia". Verdis Musik erregt starke ...

"Schere Faust Papier" im Thalia in der Gaußstraße

Nach der Premiere am Sonntag, 18. Dezember 2016 zeigt das Thalia in der Gaußstraße bis 22. Januar 2017 "Schere Faust Papier" von Michel Decar. Michel Decar hat ein neues Stück geschrieben. Der Ort der Handlung ist ein Trichter. Da muss jede Menge durch: alle möglichen Bühnenbilder, sehr verschiedene Kostüme und Requisiten, dazu reichlich Personal aus der bewohnten Welt und der Geschichte der Menschheit. Große Mysterienspiele werden veranstaltet, ...

Legenden der Oper: Neue Gesprächsreihe der Staatsoper Hamburg startet mit Franz Grundheber

Die Staatsoper Hamburg hat ein neues Format in der opera stabile: Am Montag, 13. Februar 2017, startet in der opera stabile unter dem Titel Legenden der Oper die neue Gesprächsreihe für Opernliebhaber. Der erste Gast ist den Hamburgern lange und bestens bekannt, Kammersänger Franz Grundheber – der 2017 nicht nur einen runden Geburtstag feiert (den man ihm gar nicht glauben mag) sondern 2016 sein 50. Bühnenjubiläum begeht. Legenden der Oper ist ...

Thalia Theater: Der Schimmelreiter

Im Thalia Theater läuft nohc bis zum 23. Januar 2017 "Der Schimmelreiter" von Theodor Storm. Der Bauernsohn Hauke Haien hat Euklid gelesen und ist fasziniert von Mathematik. Als er nach langer Wartezeit die reiche Bauerntochter Elke heiratet und man ihn zum Deichgrafen ernennt, will er seine Vorstellungen verwirklichen und einen neuen, sicheren Deich bauen. Bald steht er im Kampf mit der bigotten Dorfgemeinschaft, die nichts am Althergebrachten ...

John Neumeier: Das Lied von der Erde

Am Sonntag, 4. Dezember 2016 um 18.00 Uhr findet in der Hamburgischen Staatsoper die Premiere von John Neumeiers "Das Lied von der Erde" statt. Noch als junger Tänzer am Stuttgarter Ballett hat John Neumeier in der Kreation Das Lied von der Erde von Kenneth MacMillan getanzt. Er war sehr beeindruckt und inspiriert von dem choreografischen Stil, aber auch von der Schönheit der sinfonischen Musik und der Texte. Als erste Premiere der Spielzeit ...

Ballett John Neumeier zeigt "Nijinsky"

Zum Spielzeitauftakt bringt das Hamburg Ballett John Neumeiers legendäre Nijinsky-Produktion zurück auf die Bühne der Hamburgischen Staatsoper. Nach der triumphalen Uraufführung unmittelbar nach der Jahrtausendwende ist das Ballett über 120 Mal gezeigt worden. Es begeisterte auf Tourneen des Hamburg Ballett das Publikum in Europa, Amerika und Asien – bis hin nach Australien. Weltweit haben mehrere Compagnien dieses Ballett in ihr Repertoire ...

Daphne von Richard Strauss in der Staatsoper

Die Hamburger Staatsoper führt "Daphne" von Richard Strauss in der Inszenierung von Christof Loy auf. Die junge Frau Daphne lebt noch bei ihren Eltern, dem Fischer Peneios und seiner Frau Gaia. Die beiden bewirten die Schäfer und Knechte, die in der Nähe ihr Tagwerk verrichten. Alljährlich lädt Peneios zum Dionysosfest, dem "Fest der Paarung", bei dem die Fruchtbarkeit von Tier und Mensch gefeiert wird. Heute ist es wieder so weit, zur ...

Anzeige