Marteria live

Konzerte

© Paul Ripke

© Paul Ripke

Marteria kommt am Donnerstag, 30. November 2017, live in die Sporthalle Hamburg.

60 Sekunden. So lange dauerte es, bis "Allein auf weiter Tour 2017" komplett ausverkauft war. Marterias Idee, in dieselben bedeutungsvollen und ehrwürdigen Clubs wie bei seiner ersten Tour zurückzukehren und diese so originalgetreu wie möglich noch einmal zu bespielen, lockte seine Fans pünktlich zum Vorverkaufsstart an die Rechner. Man musste allerdings extrem schnell sein, um eines der begehrten Tickets zu ergattern, mit dem man die neuen Songs aus Marterias viertem Studioalbum "Roswel" (VÖ 26.05.2017) im kleinen Club erleben kann, bevor im Sommer die großen Festivalbühnen auf dem Terminkalender stehen.

Wer sich nicht zu den Glücklichen zählte, kann jetzt aufatmen: Marteria kündigt für 2017 eine große Hallentour an.

Das Motto der Tour lautet wie der Albumtitel "Roswell". Jener Ort im amerikanischen Nirgendwo, in den 1947 ein mysteriöses Flugobjekt krachte und um den sich seither Mythen ranken. Roswell könnte überall dort sein, wo es Menschen gibt, die sich ein bisschen anders fühlen als der Rest um sie herum. Marteria hat das Anderssein zur Norm erhoben und damit eine ganze Generation inspiriert. Mit seinem neuen Album kehrt er nun zurück an einen sehr speziellen Ort. ‚Roswell’ ist tief in ihm drin und gleichzeitig ganz weit draußen. Ab dem 30. November 2017 ist Roswell in ganz Deutschland. Zwölf mal. Das erste Konzert findet dann direkt in der Hamburger Sporthalle statt.

Wann?Donnerstag, 30. November 2017, 20.00 Uhr
Wo?Sporthalle Hamburg
Ticktes:Karten für Marteria direkt hier bestellen.

Ortsinformationen

Sporthalle Hamburg
Krochmannstr. 55
22297 Hamburg
Telefon: 040 - 4280020

Anfahrt


Anzeige