"Letzte Liebeslieder von Stefan Weiller im Deutschen Schauspielhaus

Konzerte

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 22.02.2017)

Über Monate hinweg sammelte der Autor Stefan Weiller bei schwer kranken und sterbenden Menschen im Hospiz Hamburg Leuchtfeuer Geschichten und Musiken vom Lieben und Loslassen. Die "Letzten Liebeslieder" – eine konzeptionelle Weiterführung der "Letzten Lieder" – widmen sich darüber hinaus auch den Angehörigen, die im Gespräch mit Stefan Weiller vom Abschied erzählten.

Zu jeder Lebensgeschichte gehört ein Musikstück, das für die Bewohnerinnen und Bewohner eine besondere Bedeutung hat. So unterschiedlich ihre Geschichten, so unterschiedlich auch die Lieder ihres Lebens.

Diese Lieder und Geschichten der Hospizbewohner werden am Dienstag, 28. Februar 2017, live im Deutschen Schauspielhaus präsentiert. Die Eintrittsgelder kommen dem Hamburg Leuchtfeuer Hospiz zugute.

Liebe und Lebenslust, Tod und Trauer werden in diesem Projekt sinnlich verwoben: offen, einfühlsam, manchmal kurios, tief bewegend, mitunter humorvoll – und immer wahrhaftig. Die Aufführung ist von Menschen geprägt, die in den letzten Tagen des gemeinsamen Lebens dazu bereit waren, sich von Stefan Weiller interviewen zu lassen und dadurch ein Kunstprojekt gegen Angst und gegen manche Tabus mitzugestalten.

Der Abend ist ein berührendes Erlebnis voller Lebensenergie. Text, Tanz, Video und Lieder aus der Zeit des Kennenlernens und des Abschieds werden zum Gesamtwerk mit dokumentarischem Hintergrund. Die Musik umfasst Schlager, Pop und Klassik.

"Letzte Liebeslieder", das dokumentarische Musik-Theaterprojekt wird live präsentiert mit Unterstützung des Deutschen Schauspielhauses und mit Künstlerinnen und Künstlern aus ganz Deutschland:

  • Rezitation: Maria Schrader, Lina Beckmann, Christoph Maria Herbst, Andreas Grötzinger, Birgitta Assheuer
  • Musik: Tim Fischer, Carolin Fortenbacher und Sascha Rotermund mit Achim Rafain, Christina Schmid, Mareike Bender, Theodore Browne, Ason, Kilian Haiber Band, Birte Schulz u.v.a.
  • Chor: Harvestehuder Kammerchor unter der Leitungvon Claus Bantzer
  • Video: Ralf Kopp
  • Tanz: Lucia Aran, Hamburg Galaxy Cheer
  • Artistik: Die Nordlichter Hamburg
  • Musikalische Leitung: Ralf Sach
  • Idee, Konzept, Text, Gesamtleitung: Stefan Weiller

Buch

Zeitgleich erscheint ein Buch von Stefan Weiller: Letzte Lieder. Sterbende erzählen von der Musik ihres Lebens.
Gebunden mit Schutzumschlag zum Preis von 19,95 Euro
ISBN 978-3-8419-0517-8
Dieses Buch wird im Buchhandel und auch im Benefiz-Shop von Hamburg Leuchtfeuer erhältlich sein: www.leuchtfeuershop.de

Wann?Dienstag, 28. Februar 2017, 19.30 Uhr
Wo?DeutschesSchauSpielHausHamburg
Karten:unter www.schauspielhaus.de zum Preis von 17,- Euro oder Kartentelefon 0 40/24 87 13
Buch:Buch "Stefan Weiller: Letzte Lieder" im www.leuchtfeuershop.de bestellen.

Ortsinformationen

DeutschesSchauSpielHausHamburg Neue Schauspielhaus GmbH
Kirchenallee 39
20099 Hamburg
Telefon: 040 - 248710

Anfahrt


Anzeige