Arts & Science – Bilder aus der Mikrowelt in der Diele des Hamburger Rathauses

Ausstellungen & Museen

© CUI, Fotograf: Peter Garten

© CUI, Fotograf: Peter Garten

Nach der großen Resonanz auf die erstmalige Ausstellung im Juni ist "Arts & Science" vom 8. bis 23. August 2017 ein weiteres Mal in der Diele des Hamburger Rathauses zu sehen: Sie präsentiert Bilder aus der Mikrowelt der naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung des Exzellenzclusters der Universität Hamburg "The Hamburg Centre for Ultrafast Imaging" (CUI)  – wellenförmige Gebilde und Farbexplosionen, aber auch direkte Aufnahmen aus dem Elektronenmikroskop.

Manche erinnern an Pop-Art, andere an Zeichnungen australischer Ureinwohner: Der Interpretationsspielraum ist groß, und es bleibt den Betrachtern überlassen, die Schönheit der Darstellungen wirken zu lassen oder über die begleitenden Texte auf Deutsch und Englisch einen Einstieg in die zugrundeliegende Physik und Chemie zu finden. Fotos der hochmodernen Labore und Lichtquellen geben weitere Einblicke in die Forschung.

"Wir möchten die Besucherinnen und Besucher dazu einladen, das Künstlerische und die Ästhetik in den Naturwissenschaften zu entdecken", sagt CUI-Vorstandsmitglied Professor Dr. Peter Schmelcher. Im Exzellenzcluster kooperieren Forscherinnen und Forscher der Universität Hamburg mit Teams des Deutschen Elektronen-Synchrotrons (DESY), des Max-Planck-Instituts für Struktur und Dynamik der Materie (MPSD), der European XFEL GmbH (XFEL) und des European Molecular Biology Laboratorys (EMBL). Ihr Ziel ist es, die Bewegungen von Atomen und Molekülen direkt zu beobachten, um sie eines Tages möglicherweise steuern zu können.

www.cui.uni-hamburg.de/veranstaltungen/arts-und-science/

Wann?8. bis 23. August 2017, Mo bis Fr 7.00 bis 19.00, Sa 10.00 bis 18.00, So 10.00 bis 17.00 Uhr
Wo?Diele des Hamburger Rathauses, Rathausmarkt 1
Eintritt:frei

Ortsinformationen

Rathaus der Freien und Hansestadt Hamburg
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg

Anfahrt


Anzeige