SLSV Hamburg e. V. - Hamburgs Sportverein für Schwule und Lesben - hamburg-magazin.de

Anzeige

Lesben & Schwule

SLSV Hamburg e. V. - Hamburgs Sportverein für Schwule und Lesben

Hamburgs Sportverein für Schwule und Lesben – besteht bereits seit 1990. Damals fanden sich ein rundes Dutzend sportinteressierter Schwuler zusammen, um einen schwulen Sportverein nach dem Vorbild Kölns, Berlins oder Frankfurts zu gründen. Startschuss hat heute rund 600 Mitglieder, die sich in den diversen Sportgruppen tummeln – der anfangs noch belächelte Verein hat sich mittlerweile längst im allgemeinen Sportangebot Hamburgs etabliert.

Mittlerweile werden 16 Sportarten angeboten – von den klassischen Sportarten Badminton und Volleyball bis zu ausgefalleneren Angeboten wie Rückengymnastik und Yoga. Ansonsten im Angebot: Kickboxen, Laufen, Tischtennis, Yoga, Tanzen, Squash, Volleyball, Basketball, Karate, Fitness, Schwimmen, Karate, Frauenfußball, Golf, Handball, Ringen, Rudern, Tennis. Außerdem gibt es die Outdoor-Gruppe, die auch Kajak- und Kanutouren anbietet. Frischen Wind um die Nase wehen lassen kann man sich auch bei den Seglern. Innerhalb der schwullesbischen Sportbewegung wird die Teilnahme an auswärtigen und internationalen Turnieren der einzelnen Sportarten groß geschrieben.

16.02.2013

Ortsinformationen

Adresse

  • Startschuss SLSV Hamburg e.V., c/o Hein & Fiete
  • Pulverteich 21
  • 20099 Hamburg
  • Telefon: 0 40/24 03 33

  • Fahrplan

Öffnungszeiten

  • Mo: 16.00-21.00 Uhr
  • Di: 16.00-21.00 Uhr
  • Mi: 16.00-21.00 Uhr
  • Do: 16.00-21.00 Uhr
  • Fr: 16.00-21.00 Uhr
  • Sa: 16.00-19.00 Uhr

Anfahrt