Sonntagsmärchen: Das Märchenforum zu Gast im Altonaer Museum

Kinder & Familien

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 26.12.2016)

Am Sonntag, 8. Januar 2017, ist das Märchenforum zu Gast im Altonaer Museum. "Zaubergaben und Zauberwege in den Märchen" – davon erzählen Erika Deiters und Octavia Kliemt.

Das Märchenforum Hamburg e. V. ist ein Zusammenschluss von Märchenerzählern und Märchenliebhabern aus Hamburg und Umland mit dem Ziel der Verbreitung und Pflege von Volksmärchen der Welt. Das Märchenforum bietet Märchenerzählabende zu verschiedenen Anlässen und Themen, märchenkundliche Seminare und Vorträge sowie Seminare zum Erzählen von Märchen.

Märchenerzählen in einer Großstadt wie Hamburg heißt für das Märchenforum Hamburg an vielen Orten Inseln zu schaffen, die zum Zuhören, zum Innehalten, zum Nachsinnen und zum gemeinsamen Gespräch einladen. Solche Orte sind für das Märchenforum u. a. auch Museen. Besucher können hier frei erzählte Märchen vor Ausstellungsobjekten und in Anbindung an Ausstellungen erleben.

Die Angebote richten sich an alle interessierten Zuhörer ab 5 Jahren. Egal ob zu besonderen Festen wie dem Kinderfest, zum Ferienprogramm oder als regelmäßige Veranstaltung, die Erzählerinnen und Erzähler des Märchenforums erzählen im Altonaer Museum als Begleitprogramm Märchen aus aller Welt.

Die Sonntagsmärchen werden finanziell unterstützt von der Gertrud-Hempel-Volkserzähler-Stiftung.

Wann?Sonntag, 8. Januar 2017, 12.00 bis 13.00 Uhr
Wo?Altonaer Museum
Eintritt:Erwachsene 7,50 Euro, Kinder frei

 

 

Ortsinformationen

Altonaer Museum Historische Museen Hamburg
Museumstr. 23
22765 Hamburg
Telefon: 040 - 4281350

Öffnungszeiten

Di-So 10:00-17:00 Bibliothek: Di-Fr 13:00-16:00

Barrierefreiheit

behindertengerecht

Gehbehinderten Besuchern stehen Rollstühle kostenlos zur Verfügung. Ein Behindertenparkplatz befindet sich vor dem Altonaer Museum.

Anfahrt


Anzeige