Kinderfestival Wüstenschiff

Kinder & Familien

Pressefoto

Pressefoto

Vom 27. August bis 30. September 2017 zieht zum dritten Mal ein Wüstenschiff durch das gesamte Hamburger Stadtgebiet von Langenhorn bis Wilhelmsburg und von Altona bis Lohbrügge. Im Gepäck vom hat es viele Produktionen der professionellen Kindertheaterszene und ein ungewöhnliches Eröffnungsfest.

Thematisch steht das Wüstenschiff im Zeichen der Lüfte: Luft ist Leben. Luft ist Wind und Wetter, die Löcher im Käse und das wichtigste zum Drachensteigen.

Die Häuser die das Wüstenschiff anfliegt, gehören zu einem Netzwerk aus 13 Stadtteilkulturzentren im gesamten Hamburger Stadtgebiet, die sich bereits seit Jahren die Kinder- und Jugendkultur auf ihre Fahnen geschrieben haben und über das ganze Jahr Theater- und Kursangebote zum Zuschauen und  Mitmachen  zu familienfreundlichen Preisen in ihrem Programm haben. Das Wüstenschiff bündelt diese Aktivitäten und macht das kulturelle Engagement in den Stadtteilen sichtbar.

Die Landeplätze des Wüstenschiffs sind: Brakula, Bürgerhaus Wilhelmsburg, Eidelstedter Bürgerhaus, ella Kulturhaus Langenhorn, Goldbekhaus, Haus Drei, Jenfeld Haus, Kölibri GWA St. Pauli, KulturA, Kulturhaus Eppendorf, Kultur Palast Hamburg, Lola Kulturzentrum und das Stadtteilbüro Dulsberg.

Ein zentrales Eröffnungsfest im Park des Stadtteilkulturzentrums Haus Drei findet am Sonntag, 27. August 2017 von 14.00 bis 18.00 Uhr für Kinder ab 3 Jahren statt. Mitmach- Aktionen rund um die Lüfte: Zirkus Willibald, Seifenblasen, Riesenfriesbee, Klettern, Stelzenläufer, ein richtiger Imker und vieles mehr werden das Fest zu einem lustvollen, aktiven und kreativen Fest machen.

Ein Highlight wird das Theaterstück "Die kleine Wolke" (ab 4 Jahre, 15.00 und 17.00 Uhr) des Fliegenden Theaters aus Berlin sein. Erzählt wird eine poetische Geschichte zur Bedeutung der Klimas. Sie beginnt über dem Meer mit einer Wolke aus Wasserdampf und endet mit einem großen Sommerregen aus vielen Wolken, der die Erde von einer schrecklichen Dürre erlöst und alles wieder aufblühem läßt.

Das Programm auf einen Blick

  • 27. August 2017, ab 14.00 Uhr: Eröffnungsfest "Die kleine Wolke" (15.00 und 17.00 Uhr), Fliegendes Theater ab 4 Jahren im Haus Drei
  • 2. September 2017, 10.00 Uhr: "Wie Kater Zorbas der kleinen Möve das Fliegen beibrachte", atisanen ab 4 Jahren im Jenfeld-Haus
  • 3. September 2017,  11.00 Uhr: "Mit einem Knall aus dem All", "Figurentheater Wolkenschieber", ab 5 Jahren im Brakula
  • 8. September 2017, ab 10.30 bis 15.00 Uhr: "Die kleine Wolke", Fliegendes Theater, ab 4 Jahren im Goldbekhaus
  • 9. September 2017, 15.00 Uhr: "Die kleine Wolke", Fliegendes Theater, ab 4 Jahren im Goldbekhaus
  • 17. September 2017, 11.00 Uhr: "Käpten Knitterbart und seine Bande", "Figurentheater Wolkenschieber", ab 4 Jahren im Bürgerhaus Wilhelmsburg
  • 19. September 2017, 10.00 Uhr: "Ratzenspatz", "Tandera Theater", ab 4 Jahren im Kultur Palast Hamburg
  • 21. September 2017, 10.00 Uhr, "Bakari und der Wind", "Cargo Theater" ab 5 Jahren im Kulturhof Dulsberg
  • 21. September 2017, 10.30 Uhr. "Einmal Sansibar und zurück", "Musiktheater Lupe" ab 4 Jahren im Ella Kulturhaus
  • 22. September 2017, 16.00 Uhr "Ratzenspatz", "Tandera Theater", ab 4 Jahren im KulturA
  • 24. September 2017, 16.00 Uhr, "Die Blattwinzlinge", "Buchfinktheater", ab 4 Jahren im Kölibri/GWA St. Pauli
  • 28. September 2017, 10.00 Uhr, "Zum in die Luft gehen", "Na und Theater", ab 4 Jaren im Kulturhaus Eppendorf
  • 29. September 2017, 15.00 Uhr, "Ratzenspatz", "Tandera Theater", ab 4 Jahren im Bürgerhaus Eidelstedt
Wann?27. August bis 30. September 2017
Wo?verschiedene Veranstaltungsorte
Programm:Weitere Infos und detailliertes Programm.

Anzeige