Gewinnspiel: Haspa verschenkt Sportausrüstung an 28 Kinderteams

Kinder & Familien

© de.freeimages.com, 1313513, Sarah DeVries

© de.freeimages.com, 1313513, Sarah DeVries

Die Hamburger Sportvereine können neues Equipment immer gut gebrauchen – Kinderteams erst recht. Leider ist das Geld in den meisten Vereinen knapp, Neuanschaffungen sind entsprechend selten. Diesen Bedarf hat die Hamburger Sparkasse (Haspa) erkannt und verlost 28 mal 1.000 Euro für Kindersportausrüstung. Mitmachen können alle Vereine im Geschäftsgebiet der Haspa.

Bitte lächeln: Kreatives Mannschaftsfoto ist Teilnahmebedingung

Die 28.000 Euro werden durch die Manni-die-Maus-Stiftung – Gut für Kinder bereitgestellt, die von der Haspa im September 2013 unter dem Dach der Haspa-Hamburg-Stiftung gegründet wurde. Pro Verein ist nur eine Bewerbung für eine Kindermannschaft zulässig, die Teams müssen aus mindestens fünf Kindern im Alter bis zehn Jahren bestehen. Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist ein kreatives Mannschaftsfoto notwendig, Teilnahmeschluss ist der 14. Mai 2017. Aus allen 28 Haspa-Regionen wird jeweils ein Gewinnerteam ausgelost, die Bekanntgabe der glücklichen Gewinner erfolgt am 7. Juni 2017.

Segeln, Fußball, Marathon: Das Engagement der Haspa für den Jugendsport

Die Haspa fördert aktiv Teamsport für Kinder und Jugendliche in Hamburg. So besteht seit 2002 eine Partnerschaft zwischen der Haspa und dem Hamburgischen Verein Seefahrt (HVS). Der HVS fokussiert sich auf die Segelausbildung Jugendlicher aus allen sozialen Schichten – Segeln ist ein vergleichsweise teures Hobby, das sich viele Kinder und Jugendliche nicht leisten können. Seit April 2010 steht dem Verein die Segeljacht "Haspa Hamburg" zur Verfügung, auf der junge Segler ab 16 Jahren kostenlos Segelkenntnisse erlernen können.

Weiteres Beispiel für das Engagement der Haspa: HSV-Legende Uwe Seeler ist Pate des "Uwe Seeler-Förderpreises", der seit 2010 zusammen mit dem Hamburger Fußball Verband (HFV) verliehen wird und mit 5.000 Euro dotierten ist. Mit dem Geld werden Vereine belohnt, die sich nachhaltig um neue Mitglieder im Jugendbereich bemühen.

Stadtbekannt ist natürlich auch der Einsatz für den jährlichen Hamburg-Marathon, der seit 2010 "Haspa-Marathon" heißt. Die Sportveranstaltung ist mit durchschnittlich mehr als 10.000 Zieleinläufen, darunter auch Rollstuhlfahrer und Handbiker, ein sportliches Highlight in der Hansestadt. Besonderheit: Einen Tag vor der Großveranstaltung findet „Das Zehntel“ statt. Kinder und Jugendliche von sechs bis 17 Jahren absolvieren auf einem Teilabschnitt zehn Prozent der Marathon-Strecke, also 4,2195 Kilometer.

Anzeige