Video: Stadtteil Veddel

Hamburg-Videos

Veddel liegt südöstlich der Hamburger Innenstadt und wird von ihr durch die breite Norderelbe getrennt. Der Stadtteil umfasst den Ostteil der Insel Veddel östlich der Bahnlinie von Hamburg-Hauptbahnhof nach Hamburg-Harburg sowie die Peute, ebenfalls eine Insel im Stromgebiet der Elbe. Das alte Ortszentrum um den Veddeler Markt im Norden der Veddel wird heute von der Autobahn-Anschlussstelle Hamburg-Veddel und dem gleichnamigen Zollamt eingenommen. Zwischen der Eisenbahnstrecke, die den Stadtteil nach Westen begrenzt, und der Autobahn 255 liegt ein schmales und dicht bebautes Wohnquartier; der Rest des Stadtteils besteht aus Industrie- und Gewerbegebieten.

Auf der Veddel ist ein letztes von ursprünglich mehr als 30 Gebäuden der von Albert Ballin 1901 bis 1906/07 erbauten "Auswandererstadt" erhalten. Mehr zur BallinStadt auf der Veddel finden Sie hier.

Quelle: avisio.de/wikipedia.de

Ortsinformationen

BallinStadt Auswanderermuseum Hamburg
Veddeler Bogen 2
20539 Hamburg
Telefon: 040 - 31979160

Öffnungszeiten

April bis Oktober: Mo-So 10:00-18:00 November bis März: Mo-So 10:00-16:30

Anfahrt


Anzeige