Rund ums Essen

Hamburger App "LunchNow" – Es lebe das Mittagessen!

Die eine große, immer wiederkehrende Frage wird endlich beantwortet: Wohin zum Lunch? Das Hamburger Startup LunchNow ist angetreten, die deutsche Mittagskultur – und ganz nebenbei das Geschäft der Gastronomen – zu revolutionieren. Mit LunchNow bringen die Hamburger Julian Brott (28) und Mark Witt (43) einen Online-Dienst auf den Markt, mit dem das Mittagsgeschäft in der Hansestadt für Verbraucher und Restaurant-Betreiber auf den Kopf gedreht ...

Teller statt Tonne mit Too Good To Go

Gemeinsam dafür sorgen, Lebensmittel vor dem Müll zu retten – dafür steht Too Good To Go. Mit der App gibt es für den Kunden vollwertige Mahlzeiten zum reduzierten Preis und der Umwelt wird dabei noch Gutes getan: Restaurants, Cafés, Supermärkte und Bäckereien verkaufen mit Too Good To Go das Essen, das kurz vor Ladenschluss übrig ist. Das Ergebnis: Teller statt Tonne! Die kostenlose App bietet Kunden die Möglichkeit, sich alle teilnehmenden ...

Zusatztermin für Steffen Henssler "Henssler tischt auf...!

Steffen Henssler tischt auf ...! Der TV-Koch setzt seine erfolgreiche Live-Tour 2017 fort: Am Mittwoch, 25. April 2018, bringt er noch einmal die Hamburger zum Kochen. Immer auf Hochtouren – das ist Steffen Henssler. Mit seiner eigenen TV-Show "Grill den Henssler", den beiden Restaurants Henssler Henssler und Ono – by Steffen Henssler, einer Kochschule sowie mittlerweile fünf Kochbüchern, gibt er immer Vollgas. Bei Steffen Henssler wird es ...

Aktion "Lieblingsmenü" vom Hamburger Abendblatt

Bereits zum elften Mal bietet das Hamburger Abendblatt zusammen mit vier Spitzenrestaurants und einem Weinlieferanten im Aktionszeitraum vom 24. April bis 12. November 2017 Gutscheine für das "Lieblingsmenü". Die Gäste können sich in folgenden ausgewählten Restaurants auf ein 5-Gänge-Menü, die passende Weinbegleitung zu jedem Gang sowie Wasser und eine Kaffeespezialität freuen: Die Bank (24. April bis 3. Juni 2017), Vlet an der Alster (1. Mai bis ...

Grillen in Hamburg: Hier ist's am schönsten!

Der Winter ist überstanden, die Tage sind länger und wärmer. Höchste Zeit also, den Grill zu reaktivieren! Strand oder Park – Hamburg bietet jede Menge herrliche Plätze zum Grillen. Wir haben die schönsten zusammengestellt. Ein paar Grundregeln gilt es zu beachten, bevor Fleisch und Fisch auf dem Grill landen: In den öffentlichen Parks der Stadt ist das Grillen nur in ausgewiesenen Grillzonen erlaubt. Verstöße können ein Bußgeld nach sich ziehen! ...

Street Food Session

Ab sofort verwandelt sich der Spielbudenplatz immer donnerstags in ein Schlemmerparadies für Jung und Alt. Mit der Street Food Session wird die hanseatische Variante der Straßenküche präsentiert: Lecker, ehrlich, geerdet und geradeaus! Wöchentlich erwarten den Besucher rollende Gourmetküchen: An mehr als 15 wechselnden Food-Trucks, Food-Trailern und Food-Ständen gibt es Hochwertiges, Experimentelles, Eigenes und vor allem Leckeres aus aller Welt ...

Das Franzbrötchen – Eine Hamburger Spezialität

Jede Region hat ihre kulinarischen Besonderheiten. Das gilt nicht nur für's Deftige wie Labskaus, dem Holsteiner Schnüsch (Gemüseeintopf) den Pfälzer Saumagen oder Thüringer Klöße, auch süße Spezialitäen unterscheiden sich sich von Landstrich zu Landstrich. Während die Dresdner mit Stollen und Striezel punkten, die Nürnberger mit ihrem Lebkuchen, die Bremer mit dem Klaben, haben die Hamburger ihr Franzbrötchen, ein süßes Feingebäck aus ...

St. Pauli Nachtmarkt auf dem Spielbudenplatz

Der St. Pauli Nachtmarkt ist kein gewöhnlicher Wochenmarkt. Er liegt genau im Herzen der Reeperbahn auf dem Spielbudenplatz und wird mit seinen späten Öffnungszeiten (16.00 bis 23.00 Uhr) nicht nur dem örtlichen Tagesrhythmus, sondern auch dem generellen Einkaufsverhalten unserer Zeit gerecht. Der direkt angeschlossene Biergarten mit seiner Live-Musikbühne macht diesen Wochenmarkt zudem zu einem "After Work" Treffpunkt und bietet Anwohnern sowie ...

Steffen Henssler – Hamburger Jung mit gutem Geschmack

Steffen Henssler wurde 1972 zwar in Neuenbürg im Schwarzwald geboren, aber ist ansonsten ein Hamburger Jung, denn er lebt seit seiner frühesten Kindheit im Norden. Da schon seine Oma ein Ausflugslokal und eine Kneipe hatte, sein Vater erst Koch, dann Kellner gelernt hat und sich Ende der 70er Jahre mit einem Restaurant (was nach einem Jahr schon einen Michelin-Stern bekommen hat) selbstständig gemacht hat, gab es für ihn eigentlich nur zwei ...

Kaffeespezialitäten "Made in Hamburg"

Bei Kaffee denkt heute fast keiner mehr an den schnöden Filterkaffee aus der haushaltsüblichen Kaffeemaschine inklusive Warmhalteplatte respektive Thermoskanne. Mit Kaffee verbinden wir heutzutage nicht nur den koffeinhaltigen Wachmacher, sondern ein Getränk, das mit Liebe zubereitet und voller Genuss getrunken wird. Herkunft, Zubereitungsart, Aroma: Selbst beim beliebten Coffee-to-go sind das inzwischen unverzichtbare Schlagworte. Kein Wunder, ...

Anzeige