Soccer Dinner

Rund ums Essen

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 08.06.2016)

Gemeinsamer Torjubel macht doch viel mehr Spaß als allein: Wer lädt Flüchtlinge und Zuwanderer in Hamburg zum gemeinsamen EM-Schauen ein?

Die Initative "Welcome Dinner" hat schon mehr als 2.000 Abendessen zwischen Hamburgern und Flüchtlingen vermittelt. Nun startet eine EM-Aktion: Ob als Gruppe zum Grillen, zusammen im Wohnzimmer oder mit Freunden im Garten – Hamburger können sich ab sofort melden, wenn sie Flüchtlinge zum Fußball gucken einladen möchten. Eine tolle Möglichkeit, für die Flüchtlinge ins Fußball-Fieber einzutauchen. Und für die Hamburger, um ihre Freude zu teilen und Flüchtlinge willkommen zu heißen!

Einfach auf der Website www.welcome-dinner.de ins Anmeldeformular eintragen.

Anzeige