Das "Wasserschloss Speicherstadt": Teekontor, Gastronomie und Café in einem

Restaurants

Das "Wasserschloss Speicherstadt" wird Hamburgs erste Tee-Adresse

Eine außergewöhnliche Location hat in der Hamburger Speicherstadt eröffnet: Das Wasserschloss Speicherstadt, eine Gastronomie mit angeschlossenem Fachgeschäft rund um das Naturprodukt Tee. Von zwei Fleeten und riesigen Speichergebäuden umgeben, ist es nicht nur seit langem beliebtestes Fotomotiv in der ehemaligen Freihafenzone, sondern jetzt auch Hamburgs erste Tee-Adresse.

Das Herzstück des Wasserschloss Speicherstadt ist der Teekontor Speicherstadt. Neben dem gastronomischen Angebot gibt es hier mehr als 250 exklusive, lose Teemischungen – von altbewährten Klassikern wie Earl Grey, schwarzen und grünen Sorten bis hin zu Spezialitäten wie Wellnesstees und Matcha – ein Geschmackserlebnis für Teekenner und Neulinge. Ob fruchtig oder herb, altbewährt oder ausgefallen: Die "Teataster" beraten bei der Auswahl. Auf den deckenhohen Regalen finden außerdem Kannen- und Tassensets aus Keramik, Aufgusshilfen, raffinierte Vorratsdosen sowie süße Kleinigkeiten und internationale Gewürzmischungen Platz. Diejenigen, die mehr über Herstellung und Verwendung des Naturproduktes erfahren wollen, können an Teeschulungen teilnehmen und eigene Teemischungen kreieren.

Die Speisenauswahl ist ausgefallen, aber nicht befremdlich, denn viele wissen gar nicht, welche Rezepte man mit der Teepflanze alles kreieren kann. Bruschetta vom Grüntee-Gewürzbrot, Polenta-Cremesuppe mit Rotbuschtee und Kalbschnitzel im Matcha-Tee-Knuspermantel – Küchenchefin Irina Berggreen und erfahrene Tee-Kompositeure haben wochenlang experimentiert, um Desserts, Vegetarisches sowie Fisch- und Fleischgerichte mit Tee-Aromen zu veredeln.

Das ehemalige Haus der Windenwärter und -wächter liegt in der Dienerreihe 4, eine Straße, die den Alten Wandrahm und den Brooktorkai miteinander verbindet. Zwischen 1905 und 1906, vermutlich unter architektonischer Leitung von Bernhard Georg Hanssen und Wilhelm Emil Meerwein erbaut, diente das Wasserschloss als Unterkunft und Werkstatt für Hafenarbeiter. Diese waren auf die Wartung und Reparatur von Winden verantwortlich, welche zum Befördern der Importgüter zu den Lagerböden der Speicher genutzt wurden.

Ortsinformationen

Wasserschloß by Teehandelskontor Sturm GmbH
Dienerreihe 4
20457 Hamburg
Telefon: 040 - 558982630

Öffnungszeiten

Mo-So 10:00-22:00

Anfahrt


Anzeige