coa – eine Brise Hongkong für Hamburg

Restaurants

© coa

© coa

In der Hamburger Altstadt, nahe des Hauptbahnhofes, hat das neueste der deutschlandweit insgesamt elf "coa Asian Food & Drinks" eröffnet und präsentiert den Hamburgern ab sofort die kulinarische Vielfalt Hongkongs und damit Südostasiens. Genau dort hat coa seinen Ursprung, im brodelnden Melting Pot Hongkong, mit seinen unzähligen Garküchen, die Einflüsse aus allen Ländern Südostasiens vereinen. Hier wuchsen die beiden Gründer Alexander und Constantin von Bienenstamm auf. Hier entspringt coa. "Wer länger als ein paar Tage in Hongkong gelebt hat, neugierig hinter die Kulissen der Straßenküchen und Restaurants geschaut hat, versteht die asiatische Küche; diese einzigartige Mischung aus Tradition und Kreativität, kombiniert mit kommunikativer Esskultur", so Alexander von Bienenstamm, Gründer und Geschäftsführer. Coas authentische und ehrliche ostasiatische Küche sowie die individuelle Gastlichkeit machen das "besondere Asien" mit allen Sinnen erlebbar.

coa: ein kommunikatives Gesamtkonzept, das dazu einlädt, Asien mit allen Sinnen zu erleben

Das jüngste Restaurant der #coammunity repräsentiert den neuen Look der Gastronomiekette: offen, kommunikativ und herzlich. Asiatische Elemente wurden in eine moderne Formensprache übersetzt und so ein kosmopolitisches Konzept geschaffen, das die Einzigartigkeit, Frische und Spiritualität Asiens mit europäischen Einflüssen kombiniert. Außergewöhnliche Materialien schaffen durch ihre Kombination ein Ambiente, das für sich selbst und die Marke coa spricht.

Das einzigartige Angebot der Mehr-Länder-Küche bietet für jeden Geschmack und jede Ernährungsweise eine Vielzahl an Gerichten und Variationsmöglichkeiten. Die Speisekarte besteht aus authentischen Gerichten der südostasiatischen Küche. Diese sind insbesondere in der Karte unter Originals zu finden. Dim Sum – die "kleinen Köstlichkeiten, die das Herz berühren" – laden zum geselligen gemeinsamen Genießen ein. Darüber hinaus gibt es heiße Suppen, knackige Salate, scharfe Thai-Curries, Taiwanesische Baos, frische Wok-Gerichte mit zartem Gemüse und Desserts. Ausgewählte Gerichte bietet coa auch als Take Away an.

Außergewöhnlich ist auch das Getränkesortiment. Zahlreiche "homemade drinks" wie der coa Ice-Tea oder die Erdbeer-Limonade mit Minze werden ergänzt durch asiatische Biere und Digestifs sowie ausgewählte Cocktails für die Abendstunden.

Das coa freut sich jetzt ganz besonders auf alle Hamburger: "Wir wollen das Flair der bunten, dampfenden, quirligen und leckeren Welt der Streetkitchen-Kultur Südostasiens für unsere Gäste erlebbar machen", formuliert von Bienenstamm die Zielsetzung des Gastronomieerlebnisses bei coa.

Ortsinformationen

coa Holding GmbH
Kurze Mühren 6
20095 Hamburg
Telefon: 040 - 52478360

Anfahrt


Anzeige