Benedict Club in der Schankwirtschaft

Frühstücken & Brunchen

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 02.08.2016)

Der Hamburger Benedict Club hat sich ganz den pochierten Eiern verschrieben und bringt die amerikanische Frühstückstradition an Wochenenden in verschiedene Restaurants. Am Sonntag, 14. August 2016, kann man die leckeren, handgemachten Eggs Benedicts in der Schankwirtschaft auf St. Pauli probieren.

Beim Benedict Club gibt es drei verschiedene Varianten des Gerichtes, das jeweils mit einem frisch zubereiteten Salat sowie Bratkartoffeln serviert wird:

  1. Club Benedict: 2 pochierte Eier auf Weizen-Toasties mit gebackenen Ochsenherzen-Tomaten, leckerem Serrano Schinken, roten Zwiebeln und hausgemachter Bio-Hollandaise.

  2. Florentine Benedict: 2 pochierte Eier auf Weizen-Toasties mit in Butter geschwenkten Kräuterseitlingen, frischem Spinat, Muskat, Mandelsplittern und hausgemachter Bio-Hollandaise.

  3. Pub Stack Benedict (Tages-Special): 2 pochierte Eier auf Weizen-Toasties mit knusprigem Bacon, Serranoschinken, Kernrauchschinken, karamellisierten Zwiebeln und hausgemachter Bio-Hollandaise.

Es werden ausschließlich hochwertige Zutaten und frische Bio-Eier verwendet. Der Beilagen-Salat hat Demeter-Qualität und kommt ganzjährig aus den Vierlanden. Selbstverständlich wird komplett auf Tiefkühlkost, Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker verzichtet.

Wann?Sonntag, 14. August 2016, 9.00 bis 15.00 Uhr
Wo?Schankwirtschaft St. Pauli
Preis:14,50 Euro pro Gericht

Ortsinformationen

Schankwirtschaft UG (haftungsbeschränkt) & Co. Kg
Detlev-Bremer-Str. 43
20359 Hamburg
Telefon: 040 - 32081645

Öffnungszeiten

Mo-Sa 18:00-Open End

Zahlungsweise

MasterCard; Visa; girocard

Anfahrt


Anzeige