Turmcafé St. Jacobi: Hamburgs himmlisches Café öffnet seine Türen

Cafés

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 06.05.2016)

Hamburgs höchstes Café, das Turmcafé St. Jacobi, hat vom 7. Mai bis 1. Oktober 2016 wieder geöffnet und lädt an jedem ersten Samstag im Monat von 12.00 bis 18.00 Uhr zu selbst gemachten Kuchen und Torten sowie fair gehandeltem Kaffee, Tee, Schokolade und diverse Kaltgetränken ein.

Die Gäste können in 84 m Höhe einen traumhaften Ausblick auf die Hansestadt genießen, müssen dafür jedoch gut 100 Stufen erklimmen und können dann auf den großen Fahrstuhl umsteigen. Für ältere und gehschwache Menschen gibt es schon ab dem Straßenniveau einen kleinen Fahrstuhl, so dass das Café niemandem verschlossen bleibt.

Wenn Sie schon um 12.00 Uhr im Kirchenschiff sitzen, können Sie ein kurzes Orgelkonzert auf der wunderbaren Arp-Schnitger-Orgel hören. Eine kostenfreie Kirchenführung wird jeweils um 14.00 und 15.00 Uhr angeboten.

Im Kirchencafé gibt es keine Reservierungen, frühes Kommen lohnt sich also. Die Einnahmen aus dem Kirchencafé werden wohltätigen Einrichtungen gespendet.

Die St. Jacobikirche ist Mo-Sa von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Wann? 7. Mai bis 1. Oktober 2016, an jedem ersten Samstag im Monat, 12.00 bis 18.00 Uhr
Wo?Turmcafé St. Jacobi
Reservierung:nicht möglich

Ortsinformationen

St. Jacobi - Hauptkirche
Jakobikirchhof 22
20095 Hamburg
Telefon: 040/3037370
Telefax: Fax 040/30373710

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Kirche:
April-September Mo-Sa 10.00-17.00 Uhr
Oktober-März 11.00-17.00 Uhr

Orgelführungen Do 12.00 Uhr
Kirchenführungen (Mai bis Oktober): 1. Sa im Monat 14.00, 15.00 Uhr
Mittagsandacht mit Orgelmusik Di 12.30 Uhr Abendgottesdienst Do 18.00 Uhr
Gottesdienst So 10.00 Uhr

Turmcafé (Mai bis Oktober) 1. Sa im Monat 12.00-18.00 Uhr

Barrierefreiheit

Behindertengerecht

Vollständig ausgestattetes behindertengerechtes WC vorhanden.

Anfahrt


Anzeige