Beach-Volleyball smart beach tour

Sport & Fun

© Hoch Zwei

© Hoch Zwei

Vom 16. bis 20. August 2017 findet im Stadion Rothenbaum der Beach-Volleyball smart super cup Hamburg statt.

Von Mai bis September schlagen die besten deutschen Beach-Volleyballer bei der smart beach tour auf. Auf dem Tourplan stehen insgesamt vier smart super cups (jeweils 40.000 Euro Preisgeld), vier smart beach cups (jeweils 10.000 Euro Preisgeld) und die Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand (50.000 Euro Preisgeld und zwei smart Fahrzeuge jeweils für die Meisterteams). So beträgt das Gesamtpreisgeld der größten nationalen Beach-Volleyballserie Europas insgesamt 250.000 Euro zzgl. der zwei smart Automobile.

Im zweiten Jahr in Folge wird das Tennisstadion Rothenbaum in eine riesige Beach-Volleyball Arena verwandelt. Der smart super cup Hamburg wird diese Saison erstmalig im August ausgetragen (16. bis 20. August 2017) und folgt direkt auf das internationale World Tour Turnier, dem Major Hamburg (08. August bis 13. August 2017).

"Ich bin sehr stolz, dass wir auch in 2017 ein hochklassiges Major Turnier sowie einen Supercup der smart beach tour in Hamburg präsentieren können. Hamburg zeigt sich damit einmal mehr als Beachvolleyball-  Hauptstadt Deutschlands", sagt Andy Grote, Hamburgs Sportsenator.

Wann?18. August bis 20. August 2017
Wo?Stadion Rothenbaum
Eintritt: frei

Ortsinformationen

Stadion Rotherbaum
Hallerstarße 89
20149 Hamburg
Telefon: 040 411780

Öffnungszeiten

Mo:
9.00 bis 18.00 Uhr
Di:
9.00 bis 18.00 Uhr
Mi:
9.00 bis 18.00 Uhr
Do:
9.00 bis 18.00 Uhr
Fr:
9.00 bis 16.00 Uhr
Sa:
Geschlossen Uhr
So:
Geschlossen Uhr

Anfahrt


Anzeige