Cliq - Die neue App für das Nachtleben

Partys & Discos

© Cliq

© Cliq

Wer kennt das nicht? Man sitzt abends gemütlich in einer Bar oder einem Café, hat gerade sein letztes Glas leer getrunken sein und will noch etwas unternehmen. Sofort taucht die Frage auf, wohin? Also geht man in Gedanken die in Frage kommenden Clubs durch.

"Ich könnte dort hin. Aber wie ist es da, lohnt es sich?" "Oder doch da hin? – vielleicht ist ja jemand da, den ich kenne?" Also zückt man sein Handy und tippt ein paar Nachrichten an seine Freunde und Bekannte – und wartet auf Antwort. Häufig kommt dann irgendwann zurück: "Bin daheim, hab keine Lust heute was zu machen". Oder es kommt gar keine Reaktion – weil die Person keinen Empfang hat oder einfach nicht drauf schaut. Anrufen? Vergeblich – Handy aus. Und wenn doch: Laute Musik im Hintergrund, man versteht kein Wort. Derjenige ist wohl weg. Nur wo?

Dank Cliq hat die Warterei und dieses ewige Hin- und Hergeschreibe ein Ende. Man checkt sich sichtbar für seine Facebook-Freunde (für Fremde nicht sichtbar, so dass kein Stalking stattfindet) auf einer neutral designten Karte ein – mit der geschätzten Verweildauer vor Ort (Check-In-Points sind alle in Google gelisteten Bars, Cafés, Clubs, Restaurants, Lounges etc.). Den Freunden wird nun neben der jeweiligen Location das Facebook-Profilbild der eingecheckten Person angezeigt. Und man kann, ohne geschrieben zu haben, hingehen und sich sicher sein, dort jemanden anzutreffen.

Statt also etliche Nachrichten zu verfassen oder in Gruppenchats zu posten, öffnet man einfach Cliq. Dank mobiler Daten (funktioniert auch ohne GPS) werden nun – vom jeweiligen Standort ausgehend – die umliegenden Locations angezeigt – mit den Freunden, die sich dort so befinden (auch rauszoomen ist natürlich möglich, Cliq funktioniert nicht nur deutschlandweit, sondern auf der ganzen Welt). Übersichtlich und auf einen Blick. So kann man spontan entscheiden, wohin man noch gehen möchte. Oder eben nicht.

Statt auf seine Frage in Whatsapp gar keine, oder "Bin heute nicht weg" als Antwort zu bekommen, sieht man mit Cliq auf einen Blick, wer es ist – und wo. Ein weiterer Vorteil: In fremden Städten lässt sich aus der App heraus die schnellste Route vom derzeitigen Standpunkt zur gewünschten Bar oder Disco anzeigen. Es ist auch möglich, seinen Check-In im Vorhinein zu einer gewünschten Uhrzeit festzulegen, wenn die Abendplanung zum Beispiel schon früh abgeschlossen ist. Der Check-In erfolgt dann automatisch zu der ausgewählten Uhrzeit. So muss man sich nicht die ganze Zeit Gedanken machen, dass man sich vor Ort noch einchecken muss. Denn darum geht es ja: So unkompliziert wie möglich einen guten Abend haben. Also: Lasst eure Freunde wissen wo ihr seid und stop texting, start living. Auf facebook.com/cliqtheapp werdet ihr über Neuigkeiten, zukünftig geplante Updates und allgemeine Infos auf dem Laufenden gehalten.

Hier kostenlos downloaden play.google.com/store/apps/details?id=de.daniel.clique

Anzeige