Kletterwände & Hochseilgärten

DAV Kletterzentrum Hamburg

"Wir holen die Berge nach Hamburg!" - so heißt es bei der Sektion Hamburg und Niederelbe e. V. des Deutschen Alpenvereins (DAV) schon seit 2001. Damals begründeten die bergbegeisterten Hamburger Bergsteiger mit dem Bau des Turms, des "Urgesteins" im DAV Kletterzentrum Hamburg, den Kletterboom in Norddeutschland. Ein unaufhaltsamer Trend, wie der Vorstand des traditionsreichen Vereins bald erkennen musste, und so besteht die Anlage auf dem ...

FLASHH Boulder Spot

Auf 2.000 m² ist die größte Boulderhalle Norddeutschlands entstanden. Bouldern kommt aus dem Englischen (Felsblock). Der Begriff steht für Klettern ohne Kletterseil und -gurt an Felswänden oder künstlichen Kletterwänden. Einsteiger wie Profis finden im FLASHH Boulder Spot in Hamburg viele Herausforderungen. Auch an die ganz Kleinen wurde gedacht: Das Kinderland – ein eigener Kinderbereich – bietet mit bunten Griffen, weichen Matten und viel Raum ...

Freeclimbing

Freeclimbing ist zwar ein Sport, der viel Kraft und Durchhaltevermögen verlangt, dennoch können auch Kletterlaien Techniken erlernen, die sie die höchsten Felswände erklimmen lassen – ob nun künstliche oder echte. An den Kletterwänden gibt es zahlreiche Griffe, Neigungen und Routen, die die Kletterpartie jedes Mal wieder anders gestalten

Anzeige