Schleswig-Holstein - hamburg-magazin.de

Anzeige

Ausflüge

Schleswig-Holstein

Das nördlichste Bundesland bietet Besuchern "Erholung pur" an Nord- und Ostsee. Ob Museumsbesuch, Freizeitspaß für die ganze Familie oder ein Stadtbummel – hier kommt jeder auf seinen Geschmack! Ein über die Grenzen Schleswig-Holsteins hinaus bekanntes Highlight ist das alljährlich stattfindende Schleswig Holstein Musik Festival.

"Wenn ich einmal reich wär": Broadwayhit Anatevka zu Gast in Eutin

Anatevka-Ensemble,  Pressedienst Ostholstein

Die Eutiner Festspiele präsentieren ihre Höhepunkte der Spielzeit 2014: Nach "Der Troubadour" steht jetzt auch der Broadwayhit "Anatevka" auf dem Programm. Damit ist eines der erfolgreichsten Musicals weltweit in Eutin zu Gast. Anatevaka (Fiddler on the roof) basiert auf den Geschichten von Sholem Alejchem (mit ausdrücklicher Genehmigung von Arnold Perl). Tradition! – Wie ein Ausrufezeichen … mehr

Restaurant Antik-Hof Bissee – Treffpunkt auf dem Lande

Restaurant Antik-Hof Bissee – Treffpunkt auf dem Lande

Unkomplizierter Genuss ist die Philosophie und Stärke des Hauses. Der über 400 Jahre alte Antik-Hof Bissee von Renate Stamer und ihrem Geschäftsführer Dieter Mengel im idyllischen Dorf Bissee ist in Schleswig-Holstein einer der beliebtesten Treffpunkte auf dem Lande. Antiquitäten, Kunst- und Skulpturenausstellungen, Kulturveranstaltungen, Trauungen in der alten Schmiede, Familienfeste, Bier- … mehr

Maislabyrinth Jersbek

Maislabyrinth Jersbek

20 km nördlich von Hamburg wächst alljährlich ein über großes 50.000 m² Maisfeld, in das liebevoll ein abenteuerliches Labyrinth "gemäht" wird. 8 km Irrwege laden bis zum 28. September 2014 zu einem spannenden Spazierspass durchs mannshohe Maisgrün. Auf dem Irrweg verliert man mehrmals die Orientierung und hört auch oft gespenstische Geräusche, bis man den gruseligen Orte passiert hat. Hier … mehr

Kult am Kai: Hafentage in Niendorf an der Ostsee

Hafentagen in Niendorf

Vom 1. bis 3. August 2014 heisst es wieder "Kult am Kai" bei den Hafentagen in Niendorf an der Ostsee. Ob auf dem Wasser, mit OpenShip des Seenotretters der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger oder Kurzreisen in die Lübecker Bucht mit den Ausflugsdampfern. Ob in der Luft, beim spektakulären Höhenfeuerwerk über der Ostsee am Samstag. Ob an Land mit Augenschmaus und … mehr

25 Jahre Wacken Open Air: Das weltgrößte Metal-Festival rockt eine ländliche Region

Wacken 2014

Wacken heizt vom 31. Juli bis zum 2. August 2014 ein: Vor einem Vierteljahrhundert nur eine außergewöhnliche Idee, ist das Wacken Open Air heute das größte Heavy-Metal-Festival der Welt – und Wirtschaftsmotor für eine ganze Region. Das neue Bildungsangebot Wacken:Music:Camp (W:M:C) kürten die Initiative "Deutschland – Land der Ideen" und die Deutsche Bank am 1. Juli 2014 zum "Ausgezeichneten … mehr

natur-genuss-festival*: Von Rentierjägern zu Naturschutz mit Galloways

Galloway in Höltigbaum

Beim natur-genuss-festival* der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein können sich Radbegeisterte am Sonntag, 20. Juli 2014, auf die Spuren der Rentierjäger begeben. Wo sie einst siedelten, hinterließ die Eiszeit das Stiftungsland Höltigbaum bei Hamburg. Tourenleiterin Helga Struwe von Op'n Drahtesel zeigt auf einer 30 km langen Rundtour verwunschene Wege im Stellmoorer Tunneltal, Erdwälle … mehr

Schmetterlingszauber in der Paradieshalle vom Tierpark Gettorf

© Tierpark Gettorf

Zum ersten Mal im Tierpark Gettorf: lebende Schmetterlinge in tropischem Ambiente! Bis 30. September 2014 wird der hintere Teil der Vogelparadieshalle zum Schmetterlingsparadies. Hier können Besucher mitten zwischen den flatternden Schönheiten echtes Tropengefühl erleben. Im feuchtwarmen Klima der Tropen zeigen sich die farbenfrohen Falter von ihrer besten Seite, zahlreiche Futterstellen und … mehr

Die 12 top Picknickplätze an der nordsee* Schleswig-Holstein

Krabben  Copyright: Günter Pump/www.nordseetourismus.de

Sommer, die ideale Zeit für ein Picknick im Freien. Hier sind einige der schönsten Picknick-Plätze an der nordsee* Schleswig-Holstein, ergänzt durch ein paar kulinarische Tipps für den Picknickkorb aus der Region. Vom Parkplatz am Informationszentrum Westerhever sind es nur wenige Gehminuten bis zum Deich. Oben auf dem Deich warten Bänke mit abwechslungsreicher Fernsicht. Von den Salzwiesen … mehr

Naturschutz kann so köstlich sein: natur-genuss-festival* 2014

natur-genuss-festival* 2014 – Naturschutz kann so köstlich sein!

Das natur-genuss-festival* ist eine Veranstaltungsreihe der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, die Naturerleben mit dem Genuss hochwertiger Produkte aus Natur und Region verbindet. Es wird seit 2005 jährlich von Juli bis Oktober organisiert. Damit es im "stiftungsland – genießerland" Jahr für Jahr aufs Neue naturnah, vielfältig und abwechslungsreich zugeht, verfeinern verschiedene … mehr

Country Roads – die schönsten Cabriolet-Routen durch Schleswig-Holstein

Pellworm Alte Kirche  © Kur- und Tourismusservice Pellworm

Wenn der Sommer da ist, hält die Norddeutschen nichts mehr davon ab, das Autoverdeck zu öffnen – der Weg ist das Ziel. An der Nordsee Schleswig-Holsteins warten abwechslungsreiche Strecken für Cabrio-Fahrer, Auto-Cruiser, Motorradfans und das Gefühl von Freiheit. Das platte Land eröffnet beim Fahren einen weiten Blick und einen schier unendlichen Horizont. Schon aus vielen Kilometern … mehr

Festivalsommer 2014 in Schleswig-Holstein

Fetivals in Schleswig-Holstein

Ob Klassik, Metal oder Blues: Die Zahl und Vielfalt der Musikfestivals im Land zwischen den Meeren ist groß. Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein hat wieder eine Festivalübersicht 2014 zusammengestellt. Damit bekommen die Gäste einen guten Überblick über das breite Programm. Das Interesse am Kulturangebot ist seit Jahren ungebrochen. Viele Besucher schätzen die Mischung aus Kultur, … mehr

NordArt 2014 – Internationale Kunst zu Gast in Schleswig-Holstein

NordArt 2013 – Internationale Kunst zu Gast in Schleswig-Holstein

Vom 14. Juni bis 12. Oktober 2014 heißt es wieder "NordArt 2014 – Internationale Kunst zu Gast in Schleswig-Holstein". Für die große Sommerausstellung hatten sich dieses Mal 2.957 Künstler aus 101 Ländern beworben – 250 Künstler aus 55 Ländern werden ihre Bilder und Skulpturen, Installationen, Fotografien und Videos zeigen. Ein besonderer Fokus liegt in dem von Chefkurator Wolfgang Gramm … mehr

Vom Grandhotel zum Urlaubsresort – Zum 10. Jubiläum präsentiert A-ROSA viele frische Ideen

A-ROSA Travemünde

Weg von der Grandhotellerie, hin zu mehr Urlaubsspaß und Leichtigkeit – mit dieser Vision füllen die A-ROSA Resorts pünktlich zum 10. Geburtstag ihre Ursprungsidee mit neuem Leben. "Die Ansprüche und Wertvorstellungen der Menschen haben sich verändert", erklärt A-ROSA Gründer und Geschäftsführer Horst Rahe. "Gerade im Urlaub suchen die Gäste heute Spaß, Erholung und Wohlbefinden – das ist … mehr

20. Skulpturenausstellung in Bissee

© skulptur-in-bissee.de

Im schönen Dorf Bissee, 20 Kilometer südlich von Kiel, stellt bis 15. Oktober 2014 der Verein "Skulptur in Bissee" verschiedene Künstler aus, die mit sehr unterschiedlichen Arbeiten ein breites Spektrum zeitgenössischen Kunstschaffens zeigen. Es sind 10 Künstler der plastischen Kunst – überwiegend aus dem norddeutschen Raum –, die Skulpturen und Installationen aus Stein, Beton, Metall, … mehr

Herzogs naturSCHÄTZE

Schaalsee, Foto Thomas Ebelt

Schon lange lebt kein Herzog mehr im Herzogtum Lauenburg. Doch die schöne Region bietet viele Besonderheiten, Einzigartigkeiten, Eigenheiten – eben "Herzogs Schätze". Hier öffnet sich die "Schatzkammer Natur". Treten Sie ein und entdecken Sie Seen wie funkelnde Edelsteine, einen Waldreichtum, wie ihn keine andere Region Schleswig-Holsteins bieten kann, und majestätische Tiere wie den … mehr

Feinschmeckerziele im Norden

2-Sterne Panorama-Gourmet-Restaurant „Sterneck“

Auch wenn Gourmets in der Hansestadt eine Menge feinster Restaurants ansteuern können, gelegentlich zieht es Feinschmecker auch vor die Stadttore. Schleswig-Holstein kann mit zahlreichen Sternerestaurants aufwarten, und auch Niedersachsen oder Mecklenburg-Vorpommern laden mit ausgesuchten Lokalen zu einem Ausflug für die Sinne ein.  … mehr

Urlaub an Nord- und Ostsee 2014 – 21. Jahresausgabe LAND & MEER

Urlaub an Nord- und Ostsee 2014 – 21. Jahresausgabe LAND & MEER



Das neue LAND & MEER-Magazin 2014 ist da! Das einzige Urlaubsmagazin für Deutschlands schönen Norden macht Lust auf Ferien an Nord- und Ostsee. Sylt, der Lieblingsinsel der Deutschen ist ein 36-Seiten-Special gewidmet. Die Inselparadiese Helgoland, Amrum, Langeoog, Norderney, Pellworm und Fehmarn werden ausführlich beschreiben sowie St. Peter-Ording an der Nordseeküste. Im Schiffahrtsteil … mehr

Neues Hotel- und Gastronomieverzeichnis für Neumünster erschienen

Neues Hotel- und Gastronomieverzeichnis von Neumünster ist da

Rechtzeitig vor den bevorstehenden Osterferien gibt die Stadt Neumünster ein neues Hotel- und Gastronomieverzeichnis heraus. Die handliche 2-in-1-Broschüre bietet auf insgesamt 40 Seiten Adressen und Kurzinformationen zu insgesamt elf Hotels, 22 Privatunterkünften sowie 32 Restaurants und Cafés in der grünen Stadt im Herzen von Schleswig-Holstein. … mehr

Traumschiffe auf dem dem Nord-Ostsee-Kanal

Die AIDAcara passiert auf ihrer Fahrt durch den Nord-Ostsee-Kanal die Rendsburger Hochbrücke.

Wie schwimmende Paläste gleiten die Traumschiffe majestätisch durch die schleswig-holsteinischen Wiesen – strahlend weiß bei Tag, festlich erleuchtet in der Dunkelheit. Wenn ein Passagierschiff den Nord-Ostsee-Kanal passiert, lässt das kaum eine "Landratte" kalt. Traumschiffe zum Greifen nah zu erleben, ist faszinierend. Bis Oktober 2014 passieren insgesamt rund 120 Luxusliner die … mehr

Kulinarisches Jubiläum: 20 Jahre Lauenburg'scher Teller

Regionale Gaumenfreuden aus dem Herzogtum Lauenburg warten auf die Gäste.

Das Herzogtum Lauenburg feiert in diesem Jahr ein kulinarisches Jubiläum: Der Lauenburg’sche Teller wird 20. Im Jubiläumsjahr kreieren Köche aus dem Süden Schleswig-Holsteins insgesamt 16 regionale Köstlichkeiten, die von März bis Oktober die Speisekarten der 15 teilnehmenden Restaurants bereichern. So lässt sich die Region zwischen Lübeck und der Elbe, zwischen Hamburg und dem Schaalsee … mehr

Angebot "Nimm drei, zahl zwei" der Jugendherbergen in Schleswig-Holstein

Die Jugendherbergen in Schleswig-Holstein haben für Familien und Einzelgäste in diesem Jahr ein besonderes Arrangement im Angebot. Getreu dem Motto "Nimm drei, zahl zwei" können Gäste ab sofort ihren Wochenendurlaub um eine kostenlose Übernachtung verlängern. Foto: © www.nordmark.jugendherberge.de

Die Jugendherbergen in Schleswig-Holstein haben für Familien und Einzelgäste in diesem Jahr ein besonderes Arrangement im Angebot. Getreu dem Motto "Nimm drei, zahl zwei" können Gäste ab sofort ihren Wochenendurlaub um eine kostenlose Übernachtung verlängern. Denn wer von Freitag bis Sonntag bucht, bekommt die Nacht auf Montag geschenkt. "Jugendherbergen und Familien, das passt wunderbar … mehr

Reisen für Alle – barrierefrei an der Nordsee Schleswig-Holstein

Reisen für Alle – barrierefrei an der Nordsee Schleswig-Holstein

"Reisen für Alle" ist das Leitmotiv der Urlaubsorte an der Nordsee Schleswig-Holstein, die Wert darauf legen, dass auch mobilitäts- und aktivitätseingeschränkte Personen einen entspannten Urlaub verbringen können. Eingebettet in das landesweite Projekt "Barrierefreier Tourismus in Schleswig-Holstein" werden Unterkünfte, Freizeitaktivitäten sowie Cafés und Restaurants nach Qualitäts- und … mehr

Neuer Küchenchef – neues Gastronomiekonzept im "Buddenbrooks" im A-ROSA Travemünde

Neuer Küchenchef – neues Gastronomiekonzept im "Buddenbrooks" im A-ROSA Travemünde

Ab 11. April 2014 verwöhnt Sternekoch Dirk Seiger die Gaumen der Gäste des "Buddenbrooks" im A-ROSA Travemünde. Nach fünf erfolgreichen Jahren trennen sich damit die Wege des Gourmetrestaurants und seines bisherigen Chefs Christian Scharrer, der zuletzt einen zweiten Michelin-Stern für das Fine Dining Restaurant erkocht hatte und nun eine neue Herausforderung in der Schweiz annimmt … mehr

A-ROSA Sylt eröffnet Saison mit neuem Gastro-Konzept

Gourmetrestaurant La Mer im A-Rosa Sylt

Drei Jahre nach seiner überaus erfolgreichen Eröffnung geht das A-ROSA Sylt noch genauer auf die Wünsche seiner Gäste ein – vor allem im Gastronomiebereich. "Der Erfolg von A-ROSA beruht auf der Fähigkeit, sich den Bedürfnissen der Gäste ohne Scheu vor Veränderung anzupassen", sagt A-ROSA Geschäftsführer Horst Rahe. "Wir haben gelernt, dass neben der kulinarischen Qualität und Vielfalt auch … mehr

Leuchttürme und Köge entlang der Küste

Der Amrumer Leuchtturm ist der höchste Leuchtturm an der Schleswig-Holsteinischen Westküste.  © www.nordseetourismus.de/Tanja Weinekötter

Sie prägen das Bild der Nordseeküste, den Seefahrern bieten die Leuchtfeuer Orientierung, den Landgängern schönste Aussichten. 24 Leuchttürme weisen den Nordsee-Urlaubern den Weg entlang der Küste, auf den Inseln und Halligen. Eine weitere Besonderheit des Nordens sind die Köge, durch Deichbau und Entwässerung aus der See gewonnenes Marschland, in denen man wunderschönen Urlaub verbringen … mehr

Auszeit in Gutsherrenambiente – Prächtig Abschalten in Panker

Ole Liese auf Gut Panker

"Hier will ich nie wieder weg", schrieb einst Loriot in das Gästebuch des historischen Hotel-Restaurants Ole Liese. Hier im kleinen romantischen Gut Panker der Familie von Hessen werden viele Kurzurlauber und Wochenendromantiker, darunter noch immer prominente Gäste, verzaubert. Insbesondere im Herbst und Winter, wenn es etwas ruhiger wird an der Ostsee, ist der malerische Ort – nahe der … mehr

Arboretum Ellerhoop

Arboretum Ellerhoop, Münsterhof

Das im Jahre 1956 angelegte Arboretum am Rande der Gemeinde Ellerhoop ist ein großer Baum- und Pflanzenpark, dessen teilweise einzigartige Baum- und Pflanzenarten durch privates ehrenamtliches Engagement und private Spenden liebevoll gehegt und gepflegt werden. Im Frühjahr stehen über 17 ha in voller Blütenpracht. 4.000 verschiedene Baumarten und Pflanzensorten können auf einem Rundweg durch … mehr

Gut Panker

Gut Panker

Das über 500 Jahre alte Gut Panker liegt direkt an der Ostseeküste in der Holsteinischen Schweiz. Das barocke Herrenhaus, eine Kapelle, ein mächtiges Torhaus, alte Wirtschafts- und Wohngebäude, Ställe für die Trakehnerzucht und endlos grünen Weiden gehören zum Anwesen. Das Herrenhaus von Gut Panker wird noch privat von der Familie von Hessen bewohnt, zu deren Besitz Gut Panker gehört, und … mehr

Die alte Salzstraße – Zertifizierter Radfernweg in Schleswig-Holstein

Alter Salzweg

Die touristische Hauptschlagader des Herzogtums Lauenburg ist eine Qualitätsradroute. Die Alte Salzstraße konnte bei der Überprüfung durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e. V. (ADFC) auf Anhieb drei von fünf möglichen Sternen in der Gesamtwertung erreichen. Damit ist die Alte Salzstraße Schleswig-Holsteins 1. zertifizierter Radfernweg. Auf den Spuren des einst als Gewürz und … mehr

Laboe – Marine-Ehrenmal und Boot U 995

Laboe ist ein traditionelles Seebad an der Kieler Förde, darüber hinaus aber bei vielen Menschen durch sein Marine-Ehrenmal und das Museums-Unterseeboot bekannt. Etwa 35.000 Soldaten der Kaiserlichen Flotte blieben während des Ersten Weltkriegs auf See und fanden keine Grabstätte in ihrer Heimat. Ihnen wurde das Denkmal in Laboe gewidmet. Es wurde von 1927 bis 1936 vom Bund Deutscher … mehr

Arche Warder – Zentrum für seltene Nutztierrassen

Arche Warder Moritz mit Kindern

Der Tierpark Arche Warder ist Europas größtes Zentrum für den Erhalt alter und vom Aussterben bedrohter Nutztierrassen. Hier leben auf 40 ha seltene Pferde, Esel, Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen und Geflügel – insgesamt rund 1.200 Tiere aus 82 verschiedenen Rassen. Sie können direkten Kontakt mit den Tieren aufnehmen und sie anfassen, streicheln und füttern … mehr

Das Nydamboot "versenkt – entdeckt – erforscht" auf Schloss Gottorf

© Peter Anton/Sammlung Großhaus

Das Landesmuseum Schloss Gottorf zeigt eine neue Sonderausstellung: Vor 150 Jahren wurde das Nydamboot, das Ruderboot aus der Zeit der Germanen, entdeckt. Seit 1859 grub der Lehrer und Archäologe Conrad Engelhardt rund 25 km nördlich von Flensburg am Nydam-Moor aus. Vier Jahre später dann die Sensation: Im August 1863 entdeckt Engelhardt ein riesiges Eichenboot, lässt es bergen, ihm gelingen … mehr

Hansa-Park Sierksdorf

Der Hansa-Park ist Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer, harmonisch in die Küstenlandschaft der Lübecker Bucht eingebettet, mit seinen elf liebevoll inszenierten Themenwelten und über 125 Attraktionen zum Mitfahren, Mitmachen und Mitstaunen. Blumen, Stauden, farbenfrohe Beete heimischer und exotischer Blüten – eingebettet in eine naturnahe, 46 ha große, einer permanenten Gartenschau … mehr

Der Flandernbunker in Kiel – ein Mahnmal des 3. Reichs

Der Flandernbunker – ein Mahnmal des 3. Reichs

Der Flandernbunker, ein ehemaliger Marine-Hochbunker am Tirpitzhafen, wurde 2001 vom Verein Mahnmal Kilian e. V. erworben und steht seither als Begegnungs- und Bildungsstätte, Museum und Mahnmal im Zentrum der Tätigkeit des Vereins. Auch noch gute 60. Jahre nach dem 2. Weltkrieg verkünden eingefallene Bunker und Denkmäler vom Wahnsinn der Nationalsozialisten. Einer dieser halb zerstörten … mehr

Bauernhof Haltermann – Ferienhäuser mit Stil auf der Insel Fehmarn

Bauernhof Haltermann – Ferienhäuser mit Stil auf der Insel Fehmarn

In einmaliger, traumhafter Einzellage auf der Sonneninsel Fehmarn befinden sich auf der ehemaligen Pferdekoppel die stilvollen, komfortablen 5-Sterne-Premium-Ferienhäuser vom Bauernhof Haltermann mit Sauna und Kamin. Der Charme des idyllischen Landlebens vereint sich in diesen einzigartigen Ferienhäusern. Sie bieten Großzügigkeit und Exklusivität, verfügen über einen großen Wohnraum mit … mehr

Hansestadt Lübeck: Das Museumsquartier St. Annen

Eingang zum St. Annen-Museum,  © LÜBECKER MUSEEN, Foto: Michael Haydn

Das St. Annen-Museum und die Kunsthalle St. Annen in Lübeck verschmelzen nach mehrjährigen Umbauarbeiten und einer mehrmonatigen Schließung ab Sonntag, 20. Januar 2013, zum neuen Museumsquartier St. Annen. Die Besucher erleben im neuen Museumsquartier auf vielfältige Art und Weise die Geschichte Lübecks vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Es ist eine ganz besondere Geschichte, weil Lübeck … mehr

1.000 Tipps für einen schönen Tag in Schleswig-Holstein

Die Mitarbeiter von 15 Lokalredaktionen des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages (sh:z) und fünf Lokalredaktionen des A. Beig-Verlags haben ihre Heimat unter die Lupe genommen und verraten ihre persönlichen Highlights und Geheimtipps im Land zwischen den Meeren. Wer sich schon immer einmal vorgenommen hat, Schleswig-Holstein neu zu entdecken, hat nun den optimalen Reiseführer zur Hand. … mehr

Video: St. Peter-Ording

Video: St. Peter Ording

St. Peter Ording – Pfahlbauten, Klimazonen und die Faszination von Weite an der Nordsee. Die größte Sandkiste Deutschlands ist 12 km lang und 2 km breit. St. Peter-Ording ist stolz darauf, gleich mehrere Besonderheiten aufweisen zu können: Der beliebte Ferienort mit dem längsten und breitesten Sandstrand an der gesamten deutschen Westküste. Diesen zieren die berühmten Pfahlbauten, die bei … mehr

Käsevielfalt von Käsekönnern auf der KäseStraße Schleswig-Holstein

Ziegenkäse

Hier im Norden wird eine kulinarische Käsevielfalt geboten, die den Vergleich mit den Spezialitäten aus ganz Europa nicht zu scheuen braucht. Von Natur gereiftem Tilsiter über cremige Rohmilchvarianten mit Blau- oder Rotschimmel bis hin zu schnittfesten Ziegenkäsen und schmackhaften Spezialitäten mit Bockshornklee oder grünem Pfeffer – das Schwelgen in Schleswig-Holsteinischer Käsekultur der … mehr

Nord-Ostsee-Kanal

Nord-Ostsee-Kanal

Der Nord-Ostsee-Kanal ist über 100 Jahre alt. Er hat noch nichts von seiner Attraktivität verloren. Jährlich kommen ca. 60.000 Besucher auf die Schleusenanlagen. Bereits zu Beginn der Schleusenführung betritt der Besucher kanalgeschichtlichen Boden … mehr

Fehmarn: Deutschlands Sonneninsel Nr. 1 – das Ferienparadies!

Am Strand von Fehmarnsund, Tourismus Service Fehmarn, Fotografin Sybille Zettler

Endlose Naturstrände, malerische Binnenseen und wildromantische Steilküsten wechseln sich auf 78 km Küstenstreifen ab. Im Landesinneren von Fehmarn laden Felder und Wiesen zu ausgiebigen Spaziergängen oder Radtouren ein. Im Mai verwandelt die Blütenpracht der Rapsfelder die Insel in ein leuchtend-gelbes Farbenmeer. Ein wahres Naturschauspiel ist die Beobachtung des Sonnenaufgangs im Osten … mehr

Video: Friedrichstadt – Die Holländerstadt

Video: Friedrichstadt – Die Holländerstadt

Die Stadt Friedrichstadt liegt zwischen den Flüssen Eider und Treene im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Friedrichstadt wurde 1621 durch den gottorfschen Herzog Friedrich III. gegründet und ist mit seinen Bauten der niederländischen Backsteinrenaissance und den Grachten ein Kulturdenkmal ersten Ranges. Das heute vor allem vom Tourismus lebenden "Holländerstädtchens" hat knapp 2.500 … mehr

Sea Life Timmendorfer Strand – eine spannende Reise in die Unterwasserwelt

SEA LIFE Timmendorfer Strand

Das rund 220.000 Liter fassende Tropenseebecken ist einer der Höhepunkte auf dem Rundgang durch die Unterwasserwelt des Sea Life Timmendorfer Strand. Ein acht Meter langer durchsichtiger Unterwassertunnel ermöglicht den Einblick in das Meeresleben aus einer für den Menschen ungewöhnlichen Perspektive … mehr

Schleswig-Holsteinisches Freilichtmuseum Molfsee

Mehr als 60 alte Bauernhäuser, Katen, Scheunen, Windmühlen und Werkstätten sind auf dem Gelände des Freilichtmuseums zu besichtigen. Wie ein Dorf, in dem die Zeit stehen geblieben ist, sind die Häuser aus den verschiedenen Regionen Schleswig Holsteins in jahrzehntelanger Arbeit wiederaufgebaut worden. Neben den Wohn- und Wirtschaftsgebäuden aus vergangener Zeit befindet sich auf einem Hügel … mehr

Vogelpark und Eulengarten Niendorf

Vogelpark und Eulengarten Niendorf

Der Vogelpark Niendorf hat sich zum populären Ausflugsziel entwickelt. Nur wenige Meter von der Ostsee und dem Niendorfer Hafen, mitten in der grünen Natur, in nächster Nähe zu den Urlaubshochburgen Timmendorfer Strand und Niendorf, sowie Scharbeutz und Travemünde liegt Deutschlands natürlichster Vogelpark. Die wunderschöne Anlage ist nicht weit entfernt vom touristischen Getümmel und doch … mehr

Aquarium am GEOMAR in Kiel

Bunte Fische im Aquarium

Das Kieler Aquarium am Institut für Meereswissenschaften IFM-GEOMAR wurde 1972 gegründet. Es gibt auf begrenztem Raum einen Eindruck von der Vielfalt der Bewohner der Meere, Seen und Flüsse und einen kleinen Ausblick in die farbige Welt tropischer Korallenriffe. Es ist ein Lebensraum für verschiedene Tiere und Pflanzen, der, verbunden mit komplizierten technischen Systemen, artgerechte … mehr

Wilde Weiden zwischen Nord- und Ostsee: Ein Naturführer

Wilde Weiden zwischen Nord- und Ostsee: Ein Naturführer

Weidelandschaften gibt es überall auf der Welt. Sie dienen der Versorgung zum Beispiel von Wildtieren in Afrika oder von Zuchttieren in ganz Europa. Mit den Wilden Weiden in Schleswig-Holstein hat es jedoch noch etwas besonderes auf sich. "Wilde Weiden" sind weiträumige Naturlandschaften, wo zottelige Rinder und "wilde" Pferde in kleinen Herden umherstreifen. Viele solcher Landschaften sind … mehr

Geschichte Schleswig-Holsteins

Geschichte Schleswig-Holsteins

Ein im Boyens Verlag in Heide erschienener Führer durch die Geschichte Schleswig-Holsteins beantwortet viele Fragen zum Land zwischen den Meeren anschaulich, spannend und verständlich. Ist die schleswig-holsteinische Landesgeschichte wirklich so kompliziert, wie oft behauptet wird? Dieses Buch trägt dazu bei, die manchmal verwickelten Zusammenhänge in einzelne Stränge zu zerlegen und besser … mehr

Garten der Schmetterlinge Friedrichsruh

Garten der Schmetterlinge

Die idyllische Gartenanlage mitten im Sachsenwad besteht aus dem eigentlichen "Schmetterlingsgarten" (tropisches Glashaus mit rund 600 m²), einem "Singenden Wassergarten", in dem Wasser durch Bambusrohre plätschert und so diverse Töne erzeugt, einer Traumlandschaft mit künstlichen Seen, Gärten und einigen heimischen und exotischen Tieren … mehr

"Zeigt her eure Schuhe" – beim Kurzurlaub in der Schusterstadt Preetz

Klosterkirche Preetz

Inmitten der herrlichen Landschaft der Holsteinischen Schweiz liegt die Schusterstadt Preetz. Das Handwerk der Schuhmacher hat hier einen goldenen Boden und eine lange Tradition, zur Blütezeit um 1850 produzierten in der Stadt 160 Schuhmachermeister und trieben damit in ganz Norddeutschland regen Handel. Heutzutage lädt der idyllische Ort nahe Kiel dazu ein, auf den Spuren der Zünfte zu … mehr

Halligrundfahrten

Halligrundfahrten mit der Halligreederei MS "Hauke Haien"

Kapitän Bernd Diedrichsen betreibt mit seiner Familie seit 1988 ein Schiff für Halligrundfahrten. Sein Heimathafen ist Hallig Hooge. Den Namen "Hauke Haien" erhielt das Schiff nach der Hauptfigur aus Theodor Storms Novelle "Der Schimmelreiter". Das Schiff wurde 1960 als erste Halligfähre von "Kapit'n August Jakobsen" mit dem Namen MS "Amrum" in Büsum gebaut. Auf einer Reise durch das … mehr

Mit Fischer Owe die Ostsseeküste Schleswig-Holsteins entdecken

Foto: © Ostsee-Holstein-Tourismus e.V.

Der Ostsee-Botschafter von Schleswig-Holstein: Das ist Fischer Owe. Er kennt und liebt seine See, den Strand und den Hafen. Er weiß, wo es den besten Osteefang gibt, wo die Fischbrötchen besonders lecker schmecken und er kann spannende Geschichten stricken aus reinem Seemannsgarn. Urlauber lädt er ganzjährig ein, seine Ostseeküste zu entdecken. In "Fischer Owes Ostseewelt" eintreten können … mehr

Meeresbiologische Station Laboe

Beinahe im Minutentakt klingeln Telefon oder Türklingel in der Meeresbiologischen Station. Karl Deutschmann beantwortet geduldig alle Anfragen, informiert über die Angebote und stellt neue Führungen zusammen … mehr

Tierisch viel los im Tierpark Gettorf

Tapire und Tapirenbaby beim Fressen

Im Tierpark Gettorf finden fast 900 exotische Tiere in 150 Arten ein Zuhause inmitten gepflegter Blumenanlagen. Alleine fast 20 Affenarten sind in Gettorf zu finden. Aber nicht nur Affen, auch Tapire, Zebras, Kängurus und Nasenbären, Nandus, Papageien, Flamingos und Hornvögel sind hier ganz nah zu erleben. Bei den Ziegen, Schafen und Alpakas aber auch bei Antilopen, Zebras, Kängurus und … mehr

Pellworm – grüne Insel mitten im Watt

Pellworm - Alte Kirche

Im nordfriesischen Wattenmeer liegt vor der Westküste Schleswig-Holsteins das Nordseeheilbad Pellworm – die grüne Insel mitten im Watt. Die weitläufige Nordseeinsel mit bäuerlichem Charakter und landschaftlicher Schönheit gilt unter Urlaubern als absoluter Geheimtipp. Himmlische Ruhe, überdurchschnittlich hohe Sonnenscheindauer, Natur pur und freundliche Gastgeber kennzeichnen dieses … mehr

Der Almthof

Kühe auf der Weide

Haben Sie schon einmal Milchkühe im Melkkarrussel gesehen oder eine ausgewachsene Kuh am Ohr gekrault, die entspannt in ihrer Box liegt? Erleben Sie mit Ihrer Familie und Freunden eine moderne Landwirtschaft – hier dürfen Kinder mit Kälbern kuscheln, in der Strohburg zu toben und Lämmer, Ponys oder Kaninchen beobachten … mehr

Schloss Tremsbüttel

Schloss Tremsbüttel

Schloß Tremsbüttel liegt malerisch eingebettet in die holsteinische Landschaft: zwischen Hamburg, Kiel und Lübeck. Das Märchenschloss aus dem 19. Jahrhundert mit seinem modernen Tagungshotel ist eine der besten Adressen für Seminare und Feiern oder einfach nur für ein entspanntes Wochenende. Lassen Sie sich von Spitzenköchen bei Kulinarische Events verwöhnen. Trauen Sie sich in einem der … mehr

Schloss Wotersen

Schloss Wotersen

Genießen Sie das einmalige Ambiente der barocken Schlossanlage Wotersen und wandeln Sie auf historischem Boden, denn Schloss Wotersen blickt auf eine interessante Historie zurück. Nachdem die ursprüngliche, mittelalterliche Burganlage im 30-jährigen Krieg zerstört wurde, wird die Familie von Bernstorff Besitzer und lässt 1721 das jetzige Herrenhaus erbauen. Um- und Ausbauten ziehen sich bis … mehr

Mal raus aus der Stadt - Tagesausflüge in das Herzogtum Lauenburg

Schlemmen am Schaalsee, Foto: Jürgen Klemme

Egal ob Sie mit dem Auto, der Bahn oder per Bus anreisen – das Herzogtum Lauenburg liegt direkt vor den Toren Hamburgs. Genießen Sie die idyllische Athmosphäre des Herzogtum Lauenburg mit seinen vielen Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten. Hier haben Sie die Wahl: Ob entlang des Elbe-Lübeck-Kanals, unterwegs am Ufer der Elbe oder auf thematischen Rundtouren durch die idyllische Landschaft – … mehr

Der Mönchsweg – Ein Fahrradweg von Glückstadt nach Fehmarn

Benediktiner-Kloster Nütschau

Wer sich mit dem Fahrrad auf den Mönchsweg begibt, der folgt einer jahrhundertealten Tradition: Er pilgert und zwar auf ganz moderne Art. Pilgern, das heißt zunächst einmal Bewegung: Menschen aus Stadt und Land verwöhnen ihren Körper mit geruhsamer Aktivität, jeder nach seinem Tempo. Und da dies in einer Umgebung stattfindet, die nicht nur der Lunge genug Sauerstoff , sondern auch der Seele … mehr

Till-Eulenspiegel-Stadt Mölln

Till Eulenspiegel

Im Schnittpunkt der ehemaligen Salzwege zu Wasser und zu Land wuchs das schöne Städtchen Mölln im Mittelalter mit der Bedeutung des begehrten Salzes. Zu den Sehenswürdigkeiten von Till-Eulenspiegel-Stadt Mölln gehören das Rathaus mit Staffelgiebel, die Nicolaikirche mit spätromanischen Wandmalereien und das Grabmal des 1350 verstorbenen Till Eulenspiegels sowie gleichnamiges Museum … mehr

Techniktouren Lauenburg und Geesthacht

Mittelalterliche Kammerschleuse oder moderne Wehranlage, historische Dampflok oder zukunftsweisender Energiepark – an der Elbe im Süden Schleswig-Holsteins lässt sich faszinierende alte und neue Technik per Pedale erkunden. Zwischen Lauenburg und Geesthacht führen zwei neue Rundtouren auf die Spuren technischer Zeitzeugen und moderner Technik. Auf der landschaftlich schönen und … mehr

TOLK-SCHAU Familien-Freizeitpark

Der Park liegt wenige Kilometer östlich der Stadt Schleswig. Zu erreichen über die A7, Abfahrt Schleswig/Schuby, und B 201 Richtung Kappeln. Als Spielplatz und Märchenwald für die Gäste der "Jagdhütte", einem Restaurant am Rande eines Waldes, begann die Geschichte vor 40 Jahren. Deutschlands nördlichster Familien-Freizeitpark ist über 300.000 m² groß. Die tolle Sommer-Rodelbahn ist … mehr

Tierparks und Freigehege in Schleswig-Holstein

Auch Schleswig-Holstein hat für tierverliebte Ausflügler einiges zu bieten. Insbesondere viele Freigehege mit beeindruckendem Wildtierbestand laden … mehr

Seehundstation Friedrichskoog

Wie wäre es einmal mit einem Ausflug zur Seehund-Forschungsstation in Friedrichskoog an der Nordsee? Dort könnt ihr zu jeder Jahreszeit Seehunde beobachten und euch im Informationszentrum über die Biologie, Lebensweise und Gefährdungen dieser heimischen Robbenart informieren. Das Angebot ist direkt für Kinder zugeschnitten und macht auch in den ungemütlichen Wintermonaten Spaß … mehr

Sturmflutenwelt "Blanker Hans"

Sturmflutenwelt "Blanker Hans"

Gleich hinter dem Büsumer Hafen befindet sich das wellenförmige Gebäude der Sturmflutenwelt "Blanker Hans", in dem Informationen, Spannung und Erlebnis aufeinander treffen. Die Besucher werden in der Gaststätte "Zum Deichgrafen" von einem Schauspieler in das Jahr 1962 zurückversetzt. Sturmflutwarnungen durch Fernseher und Radio lassen einen gemütlichen Abend in der Kneipe nicht zu. Die Gäste … mehr

Die Halligen

Das sind kleine, nicht eingedeichte Inseln im nordfriesischen Wattenmeer an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins. Sie sind einzigartig auf der Welt und stehen unter besonderem Schutz. Diese flachen Eilande wurden im Laufe der Jahrhunderte aus dem fruchtbaren Schlickboden aufgehäuft oder sind nach den großen "Mandränken", den Sturmfluten des Mittelalters, als Teil größerer Landteile … mehr

Naturpark Lauenburgische Seen

Ratzeburger Dom, © Ratzeburg-Information

Kaum eine Autostunde von Hamburg entfernt beginnt schon das große Gebiet der Lauenburger Seen. Hier findet man noch ursprüngliche Natur. Auf verlassenen Inseln hausen Wildschweine, Fischreiher brüten, und auch Kraniche und Kormorane kann man noch sehen. Der Schaalsee, bisher dicht am Niemandsland, ist zu einem Naturparadies geworden. Viele Seen sind in Privatbesitz, und man kann nur schwer … mehr

Noctalis – Welt der Fledermäuse

Fledermaus Brillenblattnase

Europas einzige Fledermaus-Erlebnisausstellung führt in die Lebenswelt der heimischen Fledermäuse und der Flattertiere weltweit. Leistungen und Eigenarten dieser geheimnisvollen Tiere werden auf vier Etagen und im Außengelände inszeniert. Direkt neben der Kalkberghöhle … mehr

Carl Zeiss Vogelstation

Reiher

Vogelkundler und Naturfreunde zieht es in die Haseldorfer Marsch. Auf 15 km entlang der Elbe erstreckt sich das große ornithologische Rast- und Brutgebiet der Unterelbe. Der gesamte Bereich kann über das Rad- und Wanderwegenetz des Kreises Pinneberg erkundet werden. Der Elbrandwanderweg von Hamburg bis nach Glückstadt nimmt hier eine herausragende Position ein … mehr

Naturerlebnisraum Obstgarten Haseldorf

Nicht weit entfernt vom Elbmarschenhaus am Hafen liegt der Obstgarten Haseldorf. Hier kann man die Vielfalt alter Obstsorten erleben und vor allem kosten. Insgesamt werden 180 verschiedene alte Apfel-, Birnen- und Pflaumensorten angebaut, die es heute nicht mehr im Handel zu kaufen gibt. Die marschtypischen Obstbäume werden somit für die Nachwelt bewahrt. Der Obstgarten ist jederzeit frei … mehr

Naturerlebnisraum Elbmarschenhaus

Das Elbmarschenhaus in Haseldorf ist der zentrale Anlaufpunkt für Naturtouristen entlang der Unterelbe. Im Haus befindet sich eine multimediale Ausstellung, welche dem Gast den Natur- und Kulturraum der Elbmarschen anschaulich erklärt. Schwerpunkte sind die Landschaftsentstehung, die Tier- und Pflanzenwelt sowie die Kultivierung des Gebietes durch den Menschen. Viele Exponate, wie ein … mehr

Gut Haseldorf

Wer nach Haseldorf kommt, der sollte seinen Wagen stehen lassen, und zu Fuß den Ort erkunden. Seit dem 12. Jahrhundert leben die Menschen hier im Schutz der Deiche und im Einklang mit der Natur. Sehenswert im alten Ortskern sind die Reetdachhäuser, die historische Bandreißerkate sowie die Kirche St. Gabriel aus dem 13. Jahrhundert. Auf dem alten Friedhof, der die Kirche umgab, hat der … mehr

Wedeler- und Haseldorfer Marsch

Ausgehend von Wedel wird die Geest am Elbufer durch einen breiten Marschengürtel abgelöst, der nur noch durch den Deich und die Vorländer von der Elbe getrennt ist. Auf engstem Raum lösen sich hier grundverschiedene Lebensräume ab, die darauf warten, entdeckt zu werden. Außendeichs haben Ebbe und Flut einen amphibischen Lebensraum geschaffen, der weitgehend sich selbst überlassen wird. … mehr

KräuterPark Stolpe

Pflanzen als Mitgeschöpfe und Wunderwerke erlebbar zu machen, das ist die Idee des KräuterParks von re-natur. Auf einem alten Hof in Stolpe in der Holsteinischen Schweiz entstand ein Komplex aus Erlebnisräumen: In einem Museum der Kräutergeschichte, einem Botanischen Garten und in Seminaren erfahren Sie Hilfreiches und Erstaunliches über Heil-, Duft- und Würzkräuter, Wildgemüse, vom … mehr

ErlebnisWald Trappenkamp

Wildschweine, Frischlinge und Bache

Das einzigartige Walderlebnis zwischen Bad Segeberg und Kiel ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Im Anschluss an den Abenteuerspielplatz und den Naturspielraum am Eingang öffnet sich ein riesiges Wald-Areal, in dem einheimische Tiere und Pflanzen entdeckt werden können. Jeden Sonntag wird um 14.00 Uhr das Schwarzwild auf einer Feld-Lichtung gefüttert. Nicht nur die Kinder erfreuen … mehr

Schloss Gottorf: Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte

Schloss Gottorf liegt auf einer Insel im innersten Winkel der Schlei, eines etwa 40 km ins Land reichenden Meeresarmes der Ostsee, der eine natürliche Landsperre bildet. Während der Regierungszeit des sicher bedeutendsten Gottorfer Herzogs Friedrich III. (1597–1659) wurde das Schloss ein Kulturzentrum von europäischem Rang. Seit 1947 ist Schloss Gottorf Sitz der Landesmuseen … mehr

Gottorfer Globus im Barockgarten von Schloss Gottorf

Der Gottorfer Globus im Barockgarten von Schloss Gottorf

Der Ruhm Gottorfs als blühende Residenz verdankte sich im 17. Jahrhundert nicht nur der in ganz Europa gerühmten herzoglichen Kunstkammer, sondern mehr noch dem nördlich des Schlosses Gottorf angelegten barocken Garten, einem prächtigen, fünfstufigen Terrassengarten italienischen Zuschnitts sowie – in dessen Zentrum – dem berühmten Gottorfer Globus. Herzog Friedrich III. von … mehr

Willy-Brandt-Haus Lübeck

Willy Brandt - Sonderzug. Fotorechte: Archiv der sozialen Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung

Am 18. Dezember 2007 – dem Tag, an dem Willy Brandt 94 Jahre altgeworden wäre – wurde in seiner Heimatstadt Lübeck das "Willy-Brandt-Haus Lübeck"eingeweiht. In dem historischen Gebäude in der Altstadt befindet sich eine Dauer-Ausstellung, die das politische Leben des früheren Bundeskanzlers von seiner Jugend bis ins Alter nachzeichnet. Die Ausstellung "Willy Brandt – Ein politisches Leben im … mehr

Museum Behnhaus Drägerhaus

Museum Behnhaus Draegerhaus, Lübeck

Kunst für Lübeck gibt es im "Museum Behnhaus Drägerhaus". Das Museum wurde in der Königstraße als Galerie des 19. Jahrhunderts und der klassischen Moderne eingerichtet. Eingebettet in die historischen Wohnräume der beiden im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert umgestalteten Bürgerhäuser erleben die Besucher hier einen komprimierten Gang durch die deutsche Kunst des 19. und frühen 20. … mehr

Buddenbrook-Haus

Buddenbrookhaus in der Mengstraße, Lübeck

Die aufwändig verzierte Fassade des Buddenbrookhauses, ursprünglich aus dem Jahr 1758, verrät viel vom Reichtum seiner bürgerlichen Bewohner, aber wenig von der wechselvollen Geschichte des Hauses. Im zweiten Stock, in der "Beletage", ist als Teil der Dauerausstellung "Die 'Buddenbrooks' – ein Jahrhundertroman" das "Speisezimmer mit den Götterfiguren" und das "Landschaftszimmer" zu sehen.  … mehr

Lübeck und Umgebung

Weit vor Lübeck sieht man schon die Silhouette der sieben Türme der gotischen Hauptkirchen gen Himmel ragen. Sie und das Holstentor sind als Wahrzeichen Lübecks in aller Welt bekannt. Lübeck, die Königin der Hanse, hat eine 1000-jährige Geschichte, die heute noch das Bild dieser Stadt prägt. Nur in wenigen Städten Europas gibt es eine ähnliche Geschlossenheit der Altstadt. Besonders reizvoll … mehr

Ratzeburg

Mitten im Ratzeburger See liegt die Altstadt Ratzeburgs mit  Dom und Klosteranlage

Mitten im Ratzeburger See liegt die Altstadt Ratzeburgs – seit 925 Jahren. Die Inselstadt hat sich im Laufe der Jahre auf die Uferregion ausgebreitet, dennoch bildet die durch Dämme mit dem Ufer verbundene Insel noch heute den zentralen Kern der Stadt, in dem auch die schönsten Baudenkmäler zu besichtigen sind … mehr

Heuherbergen in Norddeutschland

Familienurlaub in der Heuherberge

Wie wäre es mit einem Ausflug der besonderen Art? Die Heuherberge ist eine Gemeinschaftsunterkunft für bis zu 30 Personen. Die Gäste dürfen es sich im duftigen Heu- oder Strohlager im restaurierten ehemaligen Kuhstall des Tannenhofes gemütlich machen. Ob Familien, Vereine, Radwandergruppen, Jugendgruppen, Schulklassen oder Wanderreiter – Heu-Übernachtungen werden für Gruppen ab 10 Personen … mehr