Welt des Mittelalters in der Arche Warder

Ausflüge

MittelalterLive © Lisa Iwon/ArcheWarder

MittelalterLive © Lisa Iwon/ArcheWarder

Die Welt des Mittelalters kehrt am Wochenende vom 23. bis 24. September 2017 in die Arche Warder zurück – mit rund 40 verschiedenen Lagern von der Wikinger-, Slawenzeit bis zum Hochmittelalter. Über hundert Darsteller verwandeln fünf Koppeln in einen bunten Mittelaltermarkt.

Bernsteinhändler, Met-Brauer, Wikinger, Markleute, Ritter und Schmiedemeister tummeln sich gemeinsam mit den Tieren der Arche Warder. Groß und Klein können viele weitere Angebote wahrnehmen und selber Perlenketten und Lederbeutel herstellen, Körbe flechten, Specksteinschleifen oder beim Bogenschießen und Speerwerfen mitmachen. An verschiedenen Ständen kann auch die passende mittelalterliche Gewandung erstanden werden.

Über die Arche Warder

Die Arche Warder ist gleichzeitig Freizeit- und Bildungsort. Vom Mittelaltermarkt bis zur Schafschur finden das ganze Jahr hindurch vielfältige Events statt. Die Steinzeitsiedlung der ersten Bauern in Norddeutschland vermittelt welche Rolle die Nutztiere in der Geschichte gespielt haben. Umfangreiche pädagogische Angebote bieten Lernerlebnisse mit ganz viel Tierkontakt! Spielarche und Übernachtungshütten ergänzen das Natur-Abenteuer.

Wann?Samstag, 23. September 2017, Sonntag, 24. September 2017, jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr
Wo?Arche Warder
Eintritt: Erwachsene 10,- Euro, Kinder 6,- Euro, Familien 26,- Euro

Ortsinformationen

Tierpark Arche Warder
Langwedeler Weg 11
Warder
Telefon: 04329 - 91340

Öffnungszeiten

Sommerzeit: Mo-So 10:00-20:00 Winterzeit: Mo-So 10:00-16:00

Preise

Eintritt:Kinder bis 4 Jahre frei Kinder (4-14 Jahre) 4,- Euro Jugendliche (15-17 Jahre) 5,; - Euro Erwachsene 8,- Euro ; ermäßigte Preise für Rentner,; behinderte Kinder und Erwachsene sowie Studierende;; Familien- Gruppen- und Jahreskarten erhältlich

Anfahrt


Anzeige