Behördensuche

Bezirksämter

Bezirksämter > Bezirksamt Eimsbüttel > Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit > Fachamt Straffälligen- und Gerichtshilfe > Fachbereich Erwachsene

  • Grindelberg 62 - 66
  • 20144 Hamburg

Weitere Informationen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bewährungshilfe für Erwachsene betreuen zu einer Freiheitsstrafe verurteilte Bürger und Bürgerinnen, deren Strafe entweder ganz oder teilweise zur Bewährung ausgesetzt wurde und die das Gericht auf Grundlage des § 56d StGB der Aufsicht und Leitung eines Bewährungshelfers unterstellt hat.

Die Bewährungshilfe für Erwachsene hat die Aufgabe, die Verurteilten darin zu unterstützen, ein von Straftaten freies und selbstbestimmtes Leben zu führen. Dazu steht die Bewährungshelferin oder der Bewährungshelfer dem Verurteilten helfend und betreuend zur Seite, z.B. bei der Wohnraum- und Unterhaltssicherung, durch Beratung und Vorbereitung therapeutischer Maßnahmen bei Suchterkrankungen sowie bei der Klärung der finanziellen Situation und ggf. Einleitung von Entschuldungsmaßnahmen.

Gleichzeitig gehören zu den Aufgaben der Bewährungshilfe aber auch die Kontrolle der Erfüllung der Bewährungsauflagen und -weisungen und die regelmäßige Berichterstattung über die Lebensführung der Klienten und Klientinnen gegenüber den Gerichten.

Die in Personalunion mit der Bewährungshilfe tätige Gerichtshilfe kann im Rahmen eines Strafverfahrens nach §§ 160 bzw. 463 d StPO von Staatsanwaltschaft und Gerichten eingeschaltet werden. Auftrag ist in der Regel die Erstellung eines schriftlichen Berichtes zur persönlichen und sozialen Situation der Beschuldigten und ggf. auch anderer Beteiligter im Strafverfahren, die älter als 21 Jahre sind.

Im Strafvollstreckungsverfahren – d.h. nach Urteilsverkündung, insbesondere bei der Verhängung von Geldstrafen – wird die Gerichtshilfe hauptsächlich mit der Aufklärung der wirtschaftlichen Verhältnisse des Verurteilten beauftragt. In diesem Fall geht es häufig um die Klärung der Zahlungsfähigkeit der Verurteilten.

Die spezielle Schuldnerberatung für die Bewährungshilfe (Jugendliche und Erwachsene) ist als Teil der stabilisierenden Maßnahmen innerhalb der Bewährungszeit anzusehen.

Tätigkeitsfelder

Bewährungshilfe
Erwachsenenbewährunghilfe
Gemeinnützige Arbeit
Gerichtshilfe
Haftentlassungshilfe für Erwachsene
Schuldner- und Insolvenzberatung

Anfahrt



Bezirksamt Eimsbüttel > Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit > Fachamt Straffälligen- und Gerichtshilfe > Fachbereich Erwachsene" />

Anzeige