Behördensuche

Behörden

Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz > Amt für Gesundheit > Abteilung Gesundheit > Drogen und Sucht

Frau Dr. Bever

G12

  • Billstraße 80
  • 20539 Hamburg
  • (040) 4 28 3 7 - 21 36  Kostenlos anrufen
    Unser Service für Sie
    Kostenlos anrufen bei:
    Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz > Amt für Gesundheit > Abteilung Gesundheit > Drogen und Sucht G12

    Telefonnummer: (040) 4 28 3 7 - 21 36

    So funktioniert es: Geben Sie oben Ihre Festnetz-Telefonnummer inklusive Vorwahl ein und klicken Sie anschließend auf "Verbinden". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Im Anschluss daran wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen. Hinweis: Die Leitung muss natürlich frei sein.

    Die Kosten für dieses Gespräch übernimmt
    Dumrath & Fassnacht KG (GmbH & Co.).


Weitere Informationen

Die Fachabteilung G12 plant, steuert und finanziert die Hilfen für suchtkranke Menschen und sichert die Qualität der Maßnahmen. Beispiele sind die Angebote qualifizierter Suchtberatung und die Vermittlung in weiterführende Behandlung, in niedrigschwellige gesundheitliche Basis- und Überlebenshilfen, in aufsuchende (Straßen-) Sozialarbeit sowie die Förderung der Selbsthilfe.
Mit den Trägern der Eingliederungshilfe schließt die Fachabteilung Vereinbarungen über Leistungen, Vergütungen und Qualitätssicherung ab. Das Leistungsspektrum umfasst im Wesentlichen die Maßnahmen in Vorsorge-, Übergangs- und Nachsorgeeinrichtungen. In der Funktion als überörtlicher Sozialhilfeträger werden zudem einzelfallbezogene Leistungen der Eingliederungshilfe für Suchtkranke bewilligt.
Die angegliederte Suchtberatungsstelle Kö 16a informiert und berät junge Menschen bis zu 23 Jahren sowie deren Familienangehörige rund um das Thema Suchtmittelkonsum.
Mehr Informationen: www.hamburg.de/startseite-drogen-sucht

Anfahrt



Amt für Gesundheit > Abteilung Gesundheit > Drogen und Sucht" />

Anzeige