Behördensuche

Behörden

Staatsanwaltschaften

Weitere Informationen

Die Staatsanwaltschaften sind für die Strafverfolgung der in Hamburg begangenen Straftaten zuständig. Ist eine Straftat außerhalb Hamburgs begangen worden, ist sie auch zuständig, wenn der Beschuldigte in Hamburg wohnhaft ist. Sie begleiten das gerichtliche Verfahren, indem sie die erforderlichen Anträge stellen und gegebenenfalls Rechtsmittel gegen eine Gerichtsentscheidung einlegen.

Als reine Strafverfolgungsbehörde ist die Staatsanwaltschaft (bei dem Landgericht) nach der Strafprozessordnung verpflichtet, bei jedem Anfangsverdacht einer Straftat die erforderlichen Ermittlungen zur Aufklärung einer Straftat aufzunehmen und Anklage vor dem zuständigen Gericht in Hamburg zu erheben, wenn sie einen Beschuldigten für hinreichend verdächtig erachtet, so dass seine Verurteilung durch das Gericht wahrscheinlich ist. Staatsanwältinnen und Staatsanwälte sind – ohne Ansehen der Person – nur dem Gesetz und der Gerechtigkeit verpflichtet. Sie haben in alle Richtungen objektiv zu ermitteln, Belastendes und Entlastendes zusammenzutragen.

Anzeige