Behördensuche

Behörden

Hochschulen > Hochschulen in anderweitiger öffentlicher Trägerschaft > Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg

  • Holstenhofweg 85
  • 22043 Hamburg
  • (040) 65 41 -1  Kostenlos anrufen
    Unser Service für Sie
    Kostenlos anrufen bei:
    Hochschulen > Hochschulen in anderweitiger öffentlicher Trägerschaft > Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg Hochschulen > Hochschulen in anderweitiger öffentlicher Trägerschaft > Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg

    Telefonnummer: (040) 65 41 -1

    So funktioniert es: Geben Sie oben Ihre Festnetz-Telefonnummer inklusive Vorwahl ein und klicken Sie anschließend auf "Verbinden". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Im Anschluss daran wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen. Hinweis: Die Leitung muss natürlich frei sein.

    Die Kosten für dieses Gespräch übernimmt
    Dumrath & Fassnacht KG (GmbH & Co.).


Weitere Informationen

Die Helmut-Schmidt-Universität ist eine der beiden Hochschulen in Deutschland, die dem wissenschaftlichen Studium und der akademischen Bildung von Offizieren dienen. Sie steigert die Attraktivität des Offizierberufs und ist zugleich Impulsgeber und Leistungsträger für die Streitkräfte.

Die Helmut-Schmidt-Universität nimmt ihre Aufgaben durch Forschung, Lehre und Weiterbildung in der vom Träger und der Freien und Hansestadt Hamburg verbürgten Autonomie wahr. Sie stärkt mit ihrer Forschungsinfrastruktur den Wissenschaftsstandort Hamburg.

Augenscheinlichstes äußeres Kennzeichen einer besonderen Studienorganisation ist die Einteilung des Studienjahres in Trimester, d. h. in drei Vorlesungsblöcke zu je zwölf Wochen, gefolgt von nur einer vorlesungsfreien Zeit pro Jahr (von Juli bis September).

Alle Studiengänge sind als Intensivstudiengänge konzipiert, in denen die Studierenden pro Studienjahr bis zu 75 Leistungspunkte (ECTS Credit Points) erwerben können. Das Studium ist damit erheblich kürzer, als an öffentlichen Universitäten. Das Bachelor-Studium umfasst sieben, das Master-Studium weitere fünf Trimester, so dass die Regelstudienzeit bis zum Master hier lediglich zwölf Trimester (vier Jahre) beträgt. Der Master ist der Regelabschluss an einer Universität der Bundeswehr. Jeder Studierende, der im 7. (oder spätestens im 8.) Trimester die 180 Leistungspunkte für den Bachelor erworben und die erforderliche Mindestnote erreicht hat, erhält automatisch einen Studienplatz für das Master-Studium.

Studiengänge:
- Betriebswirtschaftslehre
- Bildungs- und Erziehungswissenschaft
- Elektrotechnik und Informationstechnik
- Engineering Science: Defence Systems
- Geschichtswissenschaft
- Maschinenbau
- Politikwissenschaft
- Psychologie
- Volkswirtschaftslehre
- Wirtschaftsingenieurwesen

Anfahrt



Hochschulen in anderweitiger öffentlicher Trägerschaft > Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg" />

Anzeige