Behördensuche

Museen und Ausstellungen

Gedenktafel für Süleyman Tasköprü

  • Schützenstr. 39
  • 22761 Hamburg
  • Website

Weitere Informationen

Seit Dezember 2012 erinnert an der Schützenstraße 39 in Hamburg ein Gedenkstein an den 31-jährigen türkischstämmigen Gemüsehändler Süleyman Tasköprü, der am 27. Juni 2001 von Mitgliedern des so genannten "Nationalsozialistischen Untergrunds" (NSU) im Laden seines Vaters ermordet wurde. Die Bürgermeister der sieben deutschen Städte, in denen der NSU Mordtaten verübte, hatten 2012 entschieden in allen sieben Städten - Nürnberg, Hamburg, München, Rostock, Dortmund, Kassel und Heilbronn - Gedenkstätten mit einem gleichlautenden Text zur Erinnerung an die Opfer einzurichten. Damit sollten die Mordtaten auch als Serie tödlicher Gewalt mit ausländerfeindlichem Hintergrund erkennbar werden.

Anfahrt



Anzeige